Beiträge mit dem Schlagwort: woche

…und weg

…denn muss kommende Woche wieder mal an mir „herumschnippeln“ lassen 😥

Ich bin nicht da

Die Freund-Feind-Frage

Im grimmigen kalten Frost des harten Winters irrt eine kleine Mausmaus_005 über den Bauernhof.
Durch die Kälte war sie sehr geschwächt, und fast wäre sie erfroren.
Da kam in letzter Minute der Bauer mit einem Ochsengespann.boer63
Als er über sie hinweggelaufen war, begrub sie der Ochse unter einem riesigen Fladen.
Kuhschiss_buntAuf diese Weise gut gewärmt kam die Maus wieder zu Kräften.
Nach einiger Zeit hob sie den Kopf aus dem Fladen undmaus schaute sich um.
Da kam eine Katze gelaufen kleinepause.4mal.de-bilder-20080406-2und holte sich die Maus.katze_mit_maus

Zwei Schlussfolgerungen ergeben sich aus dieser Geschichte:

maus_137

1. Nicht jeder, der auf dich sch…, ist dein Feind.

2. Nicht jeder, der dich aus der Sch… zieht, ist dein Freund.

1281754315

Smile_Leben.annwe're closed.ann

Advertisements
Kategorien: Besinnliches, Schmunzelecke, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare

September

… ist auch Beginn der Karpfenzeit in FrankenKarpfen_enten

Der Karpfen wird als Speisefisch besonders hoch geschätzt. Traditionell wird der Karpfen in Mehl gewendet und reinem Butterschmalz schwimmend ausgebacken. Werden die Karpfen in heißem Weinsud zubereitet, bezeichnet man sie als „Blaue Karpfen“. Allerdings beschränkt sich die Karpfenzeit auf die Monate, in deren Name ein „r“ vorkommt. Inzwischen beginnt die Karpfenzeit jedoch vielerorts bereits Ende „Augrust“ 🙂

Verwechslungsgefahr.ann

„Seit wann hast Du denn Karpfen in deinem Gartenteich?“ – „Seit voriger Woche. Zuerst wollte ich mir Hühner zulegen. Aber dann habe ich gelesen, dass ein Karpfen über 500 000 Eier im Jahr legt.“Wasserschwein.ann… so sah ich es zumindest am Wochenende in einer regionalen Zeitschrift 😉

Kastanien_Heide.ann

Bin demnächst wieder mal für einige Tage verreist und wünsche auch euch von ganzem Herzen eine wunderschöne Zeit! ♪ ツ

Kategorien: Highlights, kulturelles, mein Frankenland, Natur, Schmunzelecke | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 37 Kommentare

Wochenende

Kuckuksuhr.ann

Heiß ersehnt am Montag schon,
die Zeit rinnt langsam nur davon.
Der Wecker klingt besonders schrill,
obwohl man noch was schlafen will.
Noch 10 Minuten denkt man schlapp,
nun schnell zur Arbeit – es wird knapp!

Am Dienstag fühlt man sich schon besser,
kommt ausgeruht und auch viel kesser.
Der Mittwoch schnell von dannen eilt,
die Woche wird nun schon geteilt
Der Donnerstag wird wieder schwach,
die ersten Kräfte lassen nach.

Endlich Freitag – ganz behände,
winkt fröhlich bald das Wochenende.
Zweimal bleibt der Wecker stumm,
man dreht im Bett sich noch mal um.
Genießt die Ruhe – welch ein Segen,
braucht sich nicht plagen, oder regen.
braucht sich nicht plagen, oder regen.

Vergisst Beruf und Alltagssorgen
und weit weg – ist Montagmorgen.

– Verfasser nicht bekannt –

bitte_nicht_vergessen1

Ein schönes Wort
  gilt hier und dort;
ein gutes Wort
an jedem Ort;
ein wahres Wort
pflanzt sich allmählich
fort und fort.

– Ernst Freiherr von Feuchtersleben –

Sonnenblumengruß.ann …wünsche ich Euch von Herzen wlemoticon-redheart

Kategorien: Besinnliches, Poesie, Seelenflug, Träume und Fantasie, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 31 Kommentare

Männer ticken halt anders ;-)

Der Unterschied zwischen Mann und Frau

figur_mann-frau_gelb

Zwei verschiedene Tagebücher über den selben Abend …

Ihr Tagebuch: a_buch04
Am Samstag Abend hat er sich echt komisch verhalten.
Wir wollten noch auf ein Bier ausgehen.
Ich war den ganzen Tag mit meinen Freundinnen beim Einkaufen und kam deswegen zu spät
– womöglich war er deswegen sauer.
Irgendwie kamen wir gar nicht miteinander ins Gespräch, so dass ich vorgeschlagen habe,
dass wir woanders hingehen, wo man sich besser
unterhalten kann. Er war zwar einverstanden, aber blieb
so schweigsam und abwesend.
Ich fragte, was los ist, aber er meinte nur „nichts“.
Dann fragte ich, ob ich ihn vielleicht geärgert habe.
Er sagte, dass es nichts mit mir zu tun hat, und dass ich mir keine Sorgen machen soll.
Auf der Heimfahrt habe ich ihm dann gesagt, dass ich ihn liebe, aber er fuhr einfach weiter.
Ich versteh ihn einfach nicht,
warum hat er nicht einfach gesagt „Ich liebe Dich auch“.

Als wir nach Hause kamen fühlte ich, dass ich ihn verloren hatte,
dass er nichts mehr mit mir zu tun haben wollte.
Er saß nur da und schaute fern
– er schien weit weg und irgendwie abwesend.
Schließlich bin ich dann ins Bett gegangen.
Er kam 10 Minuten später nach und zu meiner Überraschung hat er auf meine Liebkosungen reagiert und wir haben uns geliebt.

Aber irgendwie hatte ich immer noch das Gefühl,
dass er abgelenkt und mit seinen Gedanken weit weg ist.
Das alles wurde mir zu viel, so dass ich beschlossen habe,
offen mit ihm über die Situation zu reden,
aber da war er bereits eingeschlafen.
Ich habe mich in den Schlaf geweint. Ich weiß nicht mehr weiter.
Ich bin fast sicher, dass er eine andere hat.
Mein Leben hat keinen Sinn mehr.

Sein Tagebuch: 
Heute hat FC Schalke verloren, aber wir hatten prima Sex. mann-0038_gif_pagespeed_ce_npEfG3DiCImaenner_kennen_bunt_kleiner yin-yang

… in diesem Sinne wünsche ich allen von Herzen ♥ einen guten und bestens gelaunten Start in die Woche 😀  ☀♫ ♫

Kategorien: Schmunzelecke | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Tag der offenen Tür

der Kaiserburg Nürnberg

Plakat.Kaiserreich.ann Tor.ann mit Burgfest

….und typisch fränkischen Schmankerln zur Stärkung, wie diese sechs Nürnberger auf Kraut  fränkische Bratwurst.ann unverwechselbarsechs auf Kraut.ann    🙂

paar Bilder vom Spaziergang durch Nürnberg der schöne Brunnen.annFabel-Brunnen.annOrgel.annPegnitz.annSiegelung_Brücke1.ann zum Schluss noch lecker Kaffee und Kuchen Kaffe+Kuchen.annSpatz.ann… und wünsche allen von Herzen noch eine wunderschöne Woche ☼ ✿

Kategorien: Highlights, kulturelles, mein Frankenland, Schmunzelecke | Schlagwörter: , , , , , , , , , | 24 Kommentare

endlich Wochenende

in Sicht…… nach ziemlich anstrengender Woche für mich  😉
rosé-klein.rahmenHauswurz.annBodendecker.ann

Am leuchtenden Sommermorgen geh ich im Garten herum.

Es flüstern und sprechen die Blumen.

Ich aber, ich wandle stumm.

Heinrich Heine (1797 – 1856) –weiße Lilie.ann

gelbe Lilien.ann

Erdwespe_klein.ann

Spinne-klein.annViolett.annZylinderputzerpfl.rahmen

Wer Schmetterlinge lachen hört… kleiner Fuchs_pelzig.annkl.Fuchs_ausschnitt.ann…der weiß, wie Wolken schmecken.Falter_zu1.rahmenFalter_auf2.annDer wird im Mondschein,
ungestört der Furcht,
die Nacht entdecken.

Der wird zur Pflanze, wenn er will,
zum Stier, zum Narr, zum Weisen
und kann in einer Stunde
durchs ganze Weltall reisen.

Der weiß, dass er nichts weiß, wie alle anderen auch nichts wissen.
Nur weiß er, was die anderen
und auch er selbst noch lernen müssen.

Wer in sich fremde Ufer spürt
und den Mut hat sich zu recken,
der wird allmählich,
ungestört von Furcht sich selbst entdecken.

Abwärts zu den Gipfeln
seiner selbst bricht er hinauf,
den Kampf mit seiner Unterwelt
nimmt er gelassen auf.

Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß, wie Wolken schmecken.
Der wird im Mondschein,
ungestört von Furcht
die Nacht entdecken.

Wer mit sich selbst in Frieden lebt,
der wird genauso sterben
und ist selbst dann lebendiger
als alle seine Erben.

– Novalis –

weißer Schmetterling.rahmen…werde wegen lieben Besuch aus NRW am Wochenende viel unterwegs sein und deshalb… zfalter

Margerite.rahmen_woende2

Kategorien: Natur, Poesie, Seelenflug, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 23 Kommentare

Terminkalender

für eilige Arbeiten

Kalender_für.eilige.arbeiten

Dieser Kalender wurde speziell für eilige Arbeiten entwickelt. 

Er bietet folgende Vorteile:

  1. Bekanntlich lautet der Termin für alle eiligen Arbeiten „Gestern“. Mit Hilfe dieses Kalenders kann z.B. ein Auftrag am 7. angenommen werden und am 6. fertig gestellt sein.

 

  1. Die meisten Arbeiten sollten freitags fertig sein. Deshalb hat jede Woche 3 Freitage.

 

  1. Um ausreichend Zeit für die am Monatsende sich überschlagenden Termine zur Verfügung zu haben, erhält jeder Monat 6 Tage zusätzlich.

 

  1. Es gibt keine „Ersten“ mehr. Dadurch können Terminarbeiten nicht mehr vom Monatsende auf den „Ersten“ verschleppt werden.

 

  1. Der blaue Montag wurde ebenso abgeschafft, wie die unproduktiven Samstage und Sonntage, und der 13. wurde gestrichen, da dieser Tag an einem Freitag wäre.

 

     6.  Neu ist der Reservetag. Mit seiner Hilfe kann vermieden werden, dass bei Erledigung besonders eiliger Aufträge eine Panik ausbricht.

337Stress

…..in diesem Sinne wünsche ich allen von Herzen eine gute und stressfreie Woche 😉

Kategorien: Schmunzelecke | Schlagwörter: , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Bloggen auf WordPress.com.