Beiträge mit dem Schlagwort: schöne Zeit

hinaus in die Sonne

Sonnenrad_Rahmen.okBleibe nicht am Boden heften,
Frisch gewagt und frisch hinaus!
Kopf und Arm mit heiteren Kräften,
Überall sind sie zu Haus;

Wo wir uns der Sonne freuen,
Sind wir jede Sorge los;
Dass wir uns in ihr zerstreuen,
Darum ist die Welt so groß.

– Johann Wolfgang von Goethe –

Anemone.Spruch.ann

… und noch eine närrisch schöne Zeit!

Advertisements
Kategorien: Besinnliches, Natur, Poesie, Seelenflug | Schlagwörter: , , , , , , , , | 39 Kommentare

summa summarum

silvester_www-clipart-kiste-de_003

Sag, wie wär es, alter Schragen, wenn du mal die Brille putztest,
um ein wenig nachzuschlagen,
wie du deine Zeit benutztest.

Oft wohl hätten dich so gerne
weiche Arme weich gebettet;
doch du standest kühl von ferne,
unbewegt, wie angekettet.

Oft wohl kam’s, dass du die schöne Zeit vergrimmtest und vergrolltest,
nur weil diese oder jene
nicht gewollt, so wie du wolltest.

Demnach hast du dich vergebens
meistenteils herumgetrieben;
denn die Summe unsres Lebens
sind die Stunden, wo wir lieben.

– Wilhelm Busch –

silvesteruhr

Ein Jahr ist vorbei – was wird das nächste bringen, wird es still wie ein Traum, gleich einem Nichts zerrinnen.

Was man aus Tag und Jahren macht, muss in uns selber klingen, versuchen stets dem Leben, die schönsten Seiten abzuringen.

– Gisela Gräfin zu Solms-Wildenfels –

f1d3c293… für all die netten, lieben Zeilen und Aufmerksamkeiten in meinem Blog!

Muss, werde mich leider auf unbestimmte Zeit hier zurückziehen und wünsche allen von ganzem Herzen

glück

Kategorien: Besinnliches, Highlights, Poesie, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , | 17 Kommentare

Bloggen auf WordPress.com.