Beiträge mit dem Schlagwort: schön

späte Reue

oder auch… images
Du hast drei Wünsche frei 

grandma_Schaukelstuhl

Eine alte Frau sitzt in ihrem Schaukelstuhl auf der Veranda, als plötzlich eine gute Fee erscheint.fee_0082

„Du hast drei Wünsche frei“, sagt die Fee.
„Hm“, grübelt die alte Frau, „als erstes wünsche ich mir, dass ich reich bin.“
Die Fee schwingt ihren Zauberstab und schon sitzt die alte Frau in einem Schaukelstuhl
aus purem Gold.Schaukelstuhl

„Als Nächstes wünsche ich mir, jung und schön zu sein.“
Die Fee betätigt ihren Zauberstab und schon ist die ehemals alte Frau jung und schön.animierte-frauen-bilder-224

„Gut“, meint die jetzt junge Schönheit, als ihr alter Kater ihr zwischen den Beinen herumschleicht.

„Jetzt wünsche ich mir, dass mein lieber Moritz zu einem schönen jungen Mann wird.“animierte-katze-bilder-225

Die Fee schwingt ein letztes Mal den Zauberstab und verschwindet.

Vor der Frau steht der schönste Mann 3hum den sie jemals erblickt hat.
Sie bekommt weiche Knie.Oma Freude

Als der schöne Jüngling seinen Kopf in ihre Richtung beugt, glaubt sie, er wolle sie küssen.
Doch stattdessen flüstert er ihr ins Ohr:0f3df9ac9
„Ich habe gewusst, dass es dir irgendwann einmal leid tun würde, mich kastriert zu haben.“

ein bisschen spass 93248e0893d7

Advertisements
Kategorien: Schmunzelecke | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

kleiner Spaziergang in der „Vorwinterzeit“

Sonnenspiegelung_Pfütze.ann

Ein Lächeln wirkt auf Schwierigkeiten wie die Sonne auf Wolken – es löst sie auf.

– Sri Aurobindo –

Azalee.annMeine Azalee wagte es im November nochmals zur Blüte

Pfauenauge.ann … und dieser einst so schöne Schmetterling ruhte völlig planlos auf dem Weg

Winterjasmin.ann Der Winterjasmin braucht die Kälte zum blühen

Feierabend.ann Baustellen werden winterfest gemacht

Leitungsstrang.ann … und es bleiben seltsame „Pflanzungen“ zurück 😉

schlecht-drauf-kissen.ann

539050

Die Welt ist allezeit schön 

Im Frühling prangt die schöne Welt
In einem fast Smaragden Schein.

Im Sommer glänzt das reife Feld,
Und scheint dem Golde gleich zu sein.

Im Herbste sieht man, als Opalen,
Der Bäume bunte Blätter strahlen.

Im Winter schmückt ein Schein, wie Diamant
Und reines Silber, Flut und Land.

Ja kurz, wenn wir die Welt aufmerksam sehn,
Ist sie zu allen Zeiten schön.
– Berthold Hinrich Brockes –

Kategorien: Highlights, mein Frankenland, Natur, Schmunzelecke, Seelenflug, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 25 Kommentare

Regentropfen

… an den Bäumen
 laden mich heut ein zu träumen
kostbar wie Perlen anzuseh’n
kleine WUNDER – traumhaft schön!

Passionsblume_schatten

Rose

Schokoblume9vrd8dod4ydund …Ente_Gruß

Kategorien: Natur, Poesie, Seelenflug, sinnliches, Träume und Fantasie, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , | 29 Kommentare

Unser Leben …

blühte reicher, säten wir mehr Liebe aus.

– Franz von Sales –

Insektenhotel.wieder da

Blumen der Wiese, sie blühen so schön,
aber sie müssen so balde vergehn;
Ewig am Himmel blüht Stern wohl an Stern,
aber sie stehen so hoch und so fern. …

Schnecke

Lasst uns dankbar sein gegenüber Leuten,
die uns glücklich machen.
Sie sind die liebenswerten Gärtner,
die unsere Seele zum Blühen bringen.

– Marcel Proust –a4sbk8Pusteblume.ann

Kategorien: Natur, Poesie, Seelenflug, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , | 29 Kommentare

Im Leben…

…läuft nicht immer alles ganz rund…

Kugel_FARN.ann

Malve_duo

…doch bleibt unsere Welt trotzdem immer schön bunt!

Nelken_bea.ann

Karp.2.ann

Kein Mensch hat ein Leben, das nur aus perfekten
kleinen Augenblicken besteht.
Und wenn es so wäre, wären die Augenblicke nicht mehr perfekt,
sondern normal.
Wie soll man wissen, was Freude ist,
wenn man nie Kummer hat?

Quelle: Spruch-archiv.com

Phil..._schatten2.annPhil_hand.ann

Haus.ann

Die Kugel

Ich habe eine Kugel aus Kristall,
die scheint ein steingewordner Wasserball,
wie Engelsleib durchsichtig, apfelgroß,
zart, schön wie ein Planet im Weltenall.

In der kristallnen Wölbung Widerschein
sind Sonne, Wolken, Bäume prangend klein.
So kannt ich Menschenaugen: fehlerlos,
den Himmel widerspiegelnd und von Stein.

– Eduard Stucken – (1865 –1936) aus „Das Buch der Träume“

Rose2.ann

Bin zur Zeit wieder bei Renovierungsarbeiten auf meiner „Baustelle“ aktiv, weshalb noch wenig Zeit für PC. Wünsche allen von Herzen einen guten Start in die Woche

Rose.ann

Kategorien: Besinnliches, Natur, Seelenflug, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

Bloggen auf WordPress.com.