Beiträge mit dem Schlagwort: richtung

späte Reue

oder auch… images
Du hast drei Wünsche frei 

grandma_Schaukelstuhl

Eine alte Frau sitzt in ihrem Schaukelstuhl auf der Veranda, als plötzlich eine gute Fee erscheint.fee_0082

„Du hast drei Wünsche frei“, sagt die Fee.
„Hm“, grübelt die alte Frau, „als erstes wünsche ich mir, dass ich reich bin.“
Die Fee schwingt ihren Zauberstab und schon sitzt die alte Frau in einem Schaukelstuhl
aus purem Gold.Schaukelstuhl

„Als Nächstes wünsche ich mir, jung und schön zu sein.“
Die Fee betätigt ihren Zauberstab und schon ist die ehemals alte Frau jung und schön.animierte-frauen-bilder-224

„Gut“, meint die jetzt junge Schönheit, als ihr alter Kater ihr zwischen den Beinen herumschleicht.

„Jetzt wünsche ich mir, dass mein lieber Moritz zu einem schönen jungen Mann wird.“animierte-katze-bilder-225

Die Fee schwingt ein letztes Mal den Zauberstab und verschwindet.

Vor der Frau steht der schönste Mann 3hum den sie jemals erblickt hat.
Sie bekommt weiche Knie.Oma Freude

Als der schöne Jüngling seinen Kopf in ihre Richtung beugt, glaubt sie, er wolle sie küssen.
Doch stattdessen flüstert er ihr ins Ohr:0f3df9ac9
„Ich habe gewusst, dass es dir irgendwann einmal leid tun würde, mich kastriert zu haben.“

ein bisschen spass 93248e0893d7

Advertisements
Kategorien: Schmunzelecke | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

des Menschen Seele

Wasser_Sonne_Spruch.ann

Was wir vom Wasser lernen können

Ein Weiser im alten China wurde von seinen Schülern gefragt:
“Du stehst nun schon so lange vor diesem Fluss und schaust ins Wasser. Was siehst du denn da?”
Der Weise schwieg. Er wandte seinen Blick nicht ab von dem unablässig strömenden Wasser.
Schließlich sprach er:

“Das Wasser lehrt uns, wie wir leben sollen.
Wohin es fließt, bringt es Leben und teilt sich aus an alle, die seiner bedürfen.
Es ist gütig und freigiebig.

Die Unebenheiten des Geländes versteht es auszugleichen:
Es ist gerecht.

Ohne zu zögern in seinem Lauf, stürzt es sich über Steilwände in die Tiefe.
Es ist mutig.

Seine Oberfläche ist glatt und ebenmäßig, aber es kann verborgene Tiefen bilden.
Es ist weise.

Felsen, die ihm im Lauf entgegenstehen, umfließt es.
Es ist verträglich.

Aber seine Kraft ist Tag und Nacht am Werk, das Hindernis zu beseitigen.
Es ist ausdauernd.

Wie viele Windungen es auch auf sich nehmen muss,
niemals verliert es die Richtung zu seinem ewigen Ziel, dem Meer, aus dem Auge.
Es ist zielbewusst.

Und sooft es auch verunreinigt wird, bemüht es sich doch unablässig, wieder rein zu werden.
Es hat die Kraft, sich immer wieder zu erneuern.

Das alles, sagte der Weise, ist es, warum ich auf das Wasser schaue.
Es lehrt mich das rechte Leben!

– Autor unbekannt –

Hanne+ann9677e106bba

Kategorien: Besinnliches, Natur, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 18 Kommentare

mal tierisch zitiert ツ

Hai und Schildkröte haben nie Waffen gebaut,
und sind trotzdem Erfolgsmodelle der Evolution geworden.

– Karl Talnop –

Schildkröte.ann

„Die Schildkröte legt Tausende von Eiern, und niemand weiß es,
das Huhn legt ein einziges, und die ganze Stadt hört davon.“

schildkroete05

Wir sitzen alle in einem Boot:
Die einen rudern, die anderen angeln.Schildkr._blatt.ann

„Wer wartet, bekommt Rückenwind; und wer rudert, erreicht den Hafen.“
– Färöer –

Wer nicht alt werden will, mag sich jung hängen lassen.
– Sprichwort –

Schildkröte hängend.ann

„Was wir am nötigsten brauchen, ist ein Mensch,
der uns zwingt, das zu tun, was wir können.“

– Ralph Waldo Emerson –

Schildkröten.ann

Die Erfahrung lehrt uns,
dass Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht,
sondern dass man gemeinsam in die gleiche Richtung blickt.

– Antoine de Saint-Exupéry –

Schildkrötenpaar.ann

Kaninchen springen: Sie leben im Durchschnitt 8 Jahre.
Hunde rennen: Sie leben 15 Jahre.
Schildkröten tun NICHTS: Sie leben 150 Jahre.
Was lernen wir daraus? Mehr chillen!  😀

flirt21

Kategorien: Besinnliches, Schmunzelecke, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 20 Kommentare

war unterwegs

…um bei einem Umzug nach Neckarsulm, im Norden des Bundeslandes Baden-Württemberg, zu helfenClivia_Zitat.Veränderung

… mal bildlich zitiert… 😉CIMG8518

Der Natur des Menschen entspricht es nicht, immer in eine Richtung zu gehen;

Sie hat ihr Kommen und Gehen. 

– Blaise Pascal (1632-1662 –CIMG8523

Ziehst du nicht die KonsequenzenCIMG8525

ziehen sie dich!

Maske1Der Mensch ist am wenigsten er selbst,
wenn er in eigener Person spricht.
Gib ihm eine Maske,
und er sagt die Wahrheit.

– Oscar Wilde –

MaskeUnd manchmal sind es nicht die Menschen, die sich ändern,
vielleicht sind es einfach nur die Masken, die fallen.  Eis.ann… eine schöne Woche wünsche ich Euch von Herzen!

Kategorien: Besinnliches, Highlights, kulturelles, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , | 27 Kommentare

Das, worauf es im Leben ankommt…

…können wir nicht voraussehen.

Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet.

– Antoine de Saint-Exupéry, Der kleine Prinz –

Busch.annGestern am Fronleichnamstag kam zwar nur ab und zu mal die Sonne heraus, aber zumindest blieb es trocken. Deshalb wagte ich endlich wieder einen ersten längeren Spaziergang außerhalb meines Gartens, nach ewig langer „Schonzeit“, was mir unwahrscheinlich gut tat !

Enten, Gänse.annNatürlich erstmal zu meine gefiederten Freunde am Wasser

Enterich solo.annDu musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“
–  Antoine de Saint-Exupéry, Der Kleine Prinz –

Kanadagänse.ann

Enten Blickrichtung.ann

„Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.“

– Antoine de Saint-Exupéry –

Ente Schatten.ann

Enten sw wettrennen.annUm klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung“

Antoine de Saint-Exupéry –

Enten sw wende.annBevor es dann zu windig und auch kalt wurde …

Störche wind.ann

…ging es wieder nachhause, vorbei am schönen Schusterbrunnen…
Schusterbrunnen.ann…der, wie schon zum Frühlingsanfang die Bäume, lustig behäkelt und bestrickt war.

Schusterbrunnen Finger.ann

Schusterbrunen Teddy.ann

„Bejahe den Tag, wie er Dir geschenkt wird, statt Dich am Unwiederbringlichen zu stoßen.“

– Antoine de Saint-Exupéry –Storch_spruch.ann

Kategorien: Highlights, mein Frankenland, Natur, Seelenflug, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 25 Kommentare

Allen Leuten Recht getan…

engel sind auch nicht mehr was sie mal waren

…ist eine Kunst die keiner kann!

FreudundLeid

Der Mensch ist subjektiv.

Darum liegt er manchmal schief.

Und zwar immer grad für den,

in dessen Richtung er nicht lief.

 

Oh, das größte Zick und Zack

liegt nur Punktum im Geschmack.

Wer sagt mir das,

aber das sagt mir wer.

Was ich auch mach

immer schimpft irgendwer.

 

Allen Leuten recht getan

ist ein Kunst die keiner kann.

Könnt` ich aber diese Kunst

wär` ich ein wahrer Zick Zack Mann.

 

Nein ich will nicht hören

woran sie sich so stören.

Wer sagt mir was,

aber was sagt mir wer,

Was ich auch mach

immer schimpft irgendwer.

Komp. Peter Ludewig / Rainer Uebel

Text: Kurt Demmler

Unbenannt

beschwerdeHab grad bissl Ärger 34f7449cf210195d4436edeedf584ca5und deshalb…

bin Weg

Kategorien: Besinnliches, Poesie, Schmunzelecke, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , , | 9 Kommentare

Träume

Manche Träume sind wie Seifenblasen….

….die Richtung Himmel schweben und zerplatzen, ohne jemals ihr Ziel zu erreichen….

Wenn wir träumen betreten wir eine Welt, die ganz und gar uns gehört.

When dreaming we enter a world, that’s entirely our own.

(Zitat aus Harry Potter – und der Gefangene von Askaban)

Kategorien: Seelenflug, Träume und Fantasie, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , | 14 Kommentare

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.