Beiträge mit dem Schlagwort: mut

Ich danke allen…

light flowers_Mara.ann

Ich danke allen, die meine Träume belächelt haben;
Sie haben meine Phantasie beflügelt.

Ich danke allen, die mich in ihr Schema pressen wollten;
Sie haben mich den Wert der Freiheit gelehrt.

Ich danke allen, die mich belogen haben;
Sie haben mir die Kraft der Wahrheit gezeigt.

Ich danke allen, die nicht an mich geglaubt haben
Sie haben mir zugemutet, Wahrheit zu versetzen.

Ich danke allen, die mich abgeschrieben haben;
Sie haben meinen Mut geweckt.

Ich danke allen, die mich verlassen haben;
Sie haben mir Raum gegeben für Neues.

Ich danke allen, die mich verraten und missbraucht haben;
Sie haben mich wachsam werden lassen.

Ich danke allen, die mich verletzt haben;
Sie haben mich gelehrt, im Schmerz zu wachsen.

Ich danke allen, die meinen Frieden gestört haben.
Sie haben mich stark gemacht, dafür einzutreten.

Vor allem aber danke ich all jenen,
die mich lieben, so wie ich bin;
Sie geben mir die Kraft zum Leben!
Danke.

– Paulo Coelho –
(brasilianischer Schriftsteller und Bestsellerautor)

Höflichkeit.ann

Kategorien: Besinnliches, Seelenflug, sinnliches, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

die Sonne

Zweig_Sonne.ann

… ist die Universalarznei aus der Himmelsapotheke.“

– August von Kotzebue –

Sommersonntag_Trennlinie2

„Die Sonne scheint für dich – deinethalben,
und wenn sie müde wird,
fängt der Mond an, 
und dann werden die Sterne angezündet.“

– Sören Kierkegaard –rote Kugel_Sonne.ann

Besondere Menschen
in deinem Leben
sind diejenigen,
die dir in den Momenten,
in denen du nur Wolken siehst,
wieder die Sonne zeigen.

Die an dich so sehr glauben,
dass du auch anfängst zu glauben.

Die dir Hoffnung und Mut schenken.
Und die, die dich von ganzem Herzen lieben,
weil du einfach so bist wie du bist!

– Verfasser leider nicht bekannt –Sonnenspiegelung.ann

Für alle, denen es zur Zeit gesundheitlich nicht wirklich gut geht…  

Prisma_Gute GedankenWoende.ann

Kategorien: Besinnliches, mein Frankenland, Natur, Poesie, Seelenflug, Träume und Fantasie, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Worte des Abschieds ツ

Du warst immer für mich da
Wenn ich mal krank war, oder Liebeskummer hatte.
Wenn mir im Winter kalt und im Sommer warm war.
In irgendeiner Form hast du mich immer getröstet.
Egal, wie ich aussah oder was war – in guten und in schlechten Zeiten
warst du stets bei mir.

3d189cea

Danke für den Weg, den du mit mir gegangen bist
Danke für die lieben Worte, die mir immer so hilfreich waren
Danke für deine Nähe, die mir immer Geborgenheit gab
Danke , dass es dich gab

… mein einst geliebtes „Schätzchen“ …

Uralthandy.ann

… aber … wlemoticon-winkingsmile5

Kein Weiser jammert um Verlust:
Er sucht mit freudigem Mut ihn zu ersetzen!
– William Shakespeare, Heinrich VI. –

Smarty_ann

… und das machte ich dann auch gleich, sogar mit nigelnagelneuer Handy-Nummer! 4

maus00005

Maus und Elefant spazieren auf dem Gletscher. Plötzlich rutscht Mäuschen in einen Gletscherspalt. Sagt der Elefant: Kein Problem, setzt sich mit dem Rücken an den Gletscherspalt und lässt seinen Schwanz hängen – und das Mäuschen hangelt sich hoch. Spazieren beide weiter. Plötzlich rutscht der Elefant in einen Gletscherspalt. Sagt das Mäuschen: Kein Problem, setzt sich hin wie der Elefant, doch der kann das Schwänzchen der Maus nicht erfassen. Kein Problem, sagt Mäuschen, nimmt das Handy und telefoniert den Rettungshubschrauber herbei. Der kommt und rettet den Elefanten. Und die Moral von der Geschicht? Wer ein Handy hat braucht kein langes Schwänzchen.

elefant_maus

War lange weg, weil es mir u.a. auch gesundheitlich nicht wirklich gut ging. 😥

 z5e6iozvdn3

… das wünsche ich Euch von ganzem Herzen

Kategorien: Schmunzelecke, Seelenflug, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 37 Kommentare

Nordseeurlaub, letzter Teil…

Center Parcs Nordsee

Es gehört schon eine Menge Mut dazu,
schlicht und einfach zu erklären,
dass der Zweck des Lebens ist,
sich seiner zu erfreuen.

– Laotse –

Das worauf es im Leben am meisten ankommt, können wir nicht voraussehen.
Die schönste Freude erlebt man immer da,
wo man sie am wenigsten erwartet hat.
– Antoine de Saint-Exupéry –

Butjender BahnReetdachhausMelkhusGruß.ann

Kategorien: Highlights, kulturelles, Natur, Seelenflug, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | 28 Kommentare

endlich Wochenende

in Sicht…… nach ziemlich anstrengender Woche für mich  😉
rosé-klein.rahmenHauswurz.annBodendecker.ann

Am leuchtenden Sommermorgen geh ich im Garten herum.

Es flüstern und sprechen die Blumen.

Ich aber, ich wandle stumm.

Heinrich Heine (1797 – 1856) –weiße Lilie.ann

gelbe Lilien.ann

Erdwespe_klein.ann

Spinne-klein.annViolett.annZylinderputzerpfl.rahmen

Wer Schmetterlinge lachen hört… kleiner Fuchs_pelzig.annkl.Fuchs_ausschnitt.ann…der weiß, wie Wolken schmecken.Falter_zu1.rahmenFalter_auf2.annDer wird im Mondschein,
ungestört der Furcht,
die Nacht entdecken.

Der wird zur Pflanze, wenn er will,
zum Stier, zum Narr, zum Weisen
und kann in einer Stunde
durchs ganze Weltall reisen.

Der weiß, dass er nichts weiß, wie alle anderen auch nichts wissen.
Nur weiß er, was die anderen
und auch er selbst noch lernen müssen.

Wer in sich fremde Ufer spürt
und den Mut hat sich zu recken,
der wird allmählich,
ungestört von Furcht sich selbst entdecken.

Abwärts zu den Gipfeln
seiner selbst bricht er hinauf,
den Kampf mit seiner Unterwelt
nimmt er gelassen auf.

Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß, wie Wolken schmecken.
Der wird im Mondschein,
ungestört von Furcht
die Nacht entdecken.

Wer mit sich selbst in Frieden lebt,
der wird genauso sterben
und ist selbst dann lebendiger
als alle seine Erben.

– Novalis –

weißer Schmetterling.rahmen…werde wegen lieben Besuch aus NRW am Wochenende viel unterwegs sein und deshalb… zfalter

Margerite.rahmen_woende2

Kategorien: Natur, Poesie, Seelenflug, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 23 Kommentare

Frohes Neues Jahr

Baum_silvester.ann

15856_40_2986

Ich wünsche dir fürs neue Jahr
das große Glück in kleinen Dosen.
Das alte lässt sich ohnehin
nicht über Nacht verstoßen.

Was du in ihm begonnen hast
mit Mut und rechter Müh’,
das bleibt dir auch noch Glück und Last
in neuer Szenerie.

Erwarte nicht vom ersten Tag
des neuen Jahres gleich zuviel!
 Du weißt nicht, wie er’s treiben mag,
es bleibt beim alten Spiel.

Ob gute Zeit, ob schlechte Zeit,
wie sie von Gott gegeben,
so nimm sie an und steh bereit
und mach daraus dein Leben!

– Elli Michler –

Silvester

frohes-jahr-2013

Kategorien: Highlights, Poesie, Schmunzelecke, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , , , | 13 Kommentare

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.