Beiträge mit dem Schlagwort: Markt

kleiner Pausensnack ツ ♥

10 Gebote.ann

Glaube mir was ich dir sage:
Der Herbst hat wunderschöne Tage!Astern.annHerbstlaub_Apfel_ann
Sonnig, aber nicht zu heiß –
Voller Früchte, wie man weiß.
Doch darfst du dabei nicht vergessen:
Die Zeit ist nur noch kurz bemessen.

Apfelernte_Rahmen.annDer wirkliche Apfel apple

Ein Mann der Feder, berühmt und bekannt
als strenger Realist,
beschloss, einen einfachen Gegenstand
zu beschreiben, so wie er ist:
Einen Apfel zum Beispiel, zwei Groschen wert,
mit allem, was dazu gehört.

Er beschrieb die Form, die Farbe, den Duft,
den Geschmack, das Gehäuse, den Stiel,
den Zweig, den Baum, die Landschaft, die Luft,
das Gesetz, nachdem er vom Baume viel……

Doch das war nicht der wirkliche Apfel, nicht wahr?
Denn zu diesem gehörte das Wetter, das Jahr,
die Sonne, der Mond und die Sterne…

Ein paar tausend Seiten beschrieb er zwar,
doch das Ende lag weit in der Ferne;
denn schließlich gehörte er selber dazu,
der all dies beschrieb, und der Markt und das Geld
und Adam und Eva und ich und du
und Gott und die ganze Welt…

Und endlich erkannte der Federmann,
dass man nie einen Apfel beschreiben kann.
Von da an ließ er es bleiben,
die Wirklichkeit zu beschreiben.
Er begnügte sich indessen
damit, den Apfel zu essen.

– Michael Ende / James Krüss –

Äpfel.ann

Kommt, von allerreifsten Früchten mit Geschmack und Lust zu speisen!
Über Rosen lässt sich dichten, in die Äpfel muss man beißen.
– Johann Wolfgang von Goethe –

Apfelkorb_Fokus.ann

Muss meine Pause leider aus familiären Gründen für unbestimmte Zeit verlängern Kaffeesmili

Wünsche Euch von Herzen ♥ noch eine gute Woche, eine schöne Zeit und bis denne wieder … 

gutgehn2

Advertisements
Kategorien: Besinnliches, kulturelles, mein Frankenland, Natur, Poesie, Schmunzelecke, Seelenflug, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 38 Kommentare

Rothenburger Weihnacht

Rothenburg ob der Tauber ist eine Kleinstadt im
mittelfränkischen Landkreis Ansbach. Bis 1803 war sie eine Reichsstadt und ist
heute mit ihrer weitgehend erhaltenen mittelalterlichen Altstadt eine
weltbekannte Touristenattraktion.

CIMG2757.ann

CIMG2837.ann

CIMG2878.ann

Der Reiterlesmarkt in Rothenburg kann auf eine jahrhundertelange Tradition vor Weihnachten zurückblicken. Die mittelalterliche Kulisse der Stadt bildet einen besonders beschaulichen Rahmen für den vorweihnachtlichen Markt auf dem Grünen Markt (hinter dem Rathaus), dem Platz hinter der evangelischen Jakobskirche und den angrenzenden Gassen – einer der schönsten Weihnachtsmärkte in Deutschland.

CIMG2880.ann

Und wer im Dezember partout keine Zeit hat, der kann Weihnachten auch ganzjährig erleben – in den weltbekannten Weihnachtsläden in der Herrngasse. 

CIMG2796.ann

Hatte mir wieder mal einen Virus eingefangen und bin noch immer ziemlich „verschnupft“, was jedoch ganz bestimmt nicht an den schönen Weihnachtsmarktbesuchen liegt 😉

Uhr_rahmen.spruch

… und noch eine harmonische, besinnliche Adventszeit ✩ ❄

Kategorien: Highlights, kulturelles, mein Frankenland, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , | 32 Kommentare

Bloggen auf WordPress.com.