Beiträge mit dem Schlagwort: lieb

Kindermund

Kinderuhr_ann

Mami, heult Evchen, Klausi hat mich im Bad vollgespritzt!
Spritz doch einfach zurück.
Kann nicht, Mami. Ich bin doch ein Mädchen.

trennlinie2

Mama, ich hab dich sooo lieb!
Das ist aber nett, dankeschön.
Sag das doch auch mal zu Papa, der freut sich bestimmt auch.
Papa, ich hab die Mama sooo lieb!

95bfff8a52

… wünsche ich Euch von ganzem Herzen

Advertisements
Kategorien: Schmunzelecke | Schlagwörter: , , , , , , | 7 Kommentare

Das Leben ist eine runde Sache

Brombachsee.schatten

Brombachsee im Fränkischen Seenland

… wenn man die Ecken und Kanten entfernt

Brombachsee_rund

Auf dem SeeBrombachsee_Kugel2

Und frische Nahrung, neues Blut
Saug‘ ich aus freier Welt;
Wie ist Natur so hold und gut,
Die mich am Busen hält!Distel2Schmeterling_SommerfliederDie Welle wieget unsern Kahn
Im Rudertakt hinauf,
Und Berge, wolkig, himmelan,
Begegnen unserm Lauf.GummibootAug‘, mein Aug‘, was sinkst du nieder?
Goldne Träume, kommt ihr wieder?
Weg, du Traum! so gold du bist;
Hier auch Lieb‘ und Leben ist.Strand_rundAuf der Welle blinken
Tausend schwebende Sterne ;
Weiche Nebel trinken
Rings die türmende Ferne;SegelbooteMorgenwind umflügelt
Die beschattete Bucht,
Und im See bespiegelt
Sich die reifende Frucht.Segelhafen– J.W. Goethe –SonnenhutJede glückliche
Minute,
jede harmonische
Stunde,
jeder gemeinsame
Sonnentag
leuchtet hell
und warm
in unseren
HerzenButterfly_gegenlicht.wünscheBin wieder viel unterwegseisenbahn_rechtsweshalb für WP nur wenig ZeitEine Reise_bubbles den Sommer genießen und alles was das Herz erfreut

☀  und … 0-tschuess

Kategorien: Highlights, mein Frankenland, Natur, Poesie, Seelenflug, sinnliches, Träume und Fantasie, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 48 Kommentare

Eine kleine Hasengeschichte

… nach dem Kinderbuch von Sam McBratney

Kleiner Hase ganz groß2

Der kleine Hase sollte ins Bett gehen, aber er hielt sich noch ganz fest an den Ohren des großen Hasen.

Der kleine Hase wollte nämlich ganz sicher sein, dass der große Hase ihm auch gut zuhörte.
„Rate mal wie lieb ich dich hab!“ sagte er.

„Oh“, sagte der große Hase „Ich glaub nicht, dass ich das raten kann!“

„So sehr“, sagte der kleine Hase und breitete seine Ärmchen aus, so weit er konnte.

Der große Hase hatte aber viel längere Arme.

„Aber ich habe dich soooo sehr lieb“, sagte er.

„Hmm das ist viel“, dachte der kleine Hase.

„Ich habe dich lieb, so hoch ich reichen kann!“ sagte der kleine Hase.

„Ich hab dich lieb, so hoch ICH reichen kann“, antwortete der große Hase.

„Das ist ziemlich hoch“, dachte der kleine Hase.

„Wenn ich nur auch so lange Arme hätte!“

Dann hatte der kleine Hase eine gute Idee. Er machte einen Handstand und streckte die Füße am Baum hoch.

„Bis zu meinen Zehen hoch hab ich dich lieb!“ sagte er.

„Und ich habe dich bis zu deinen Zehen lieb sagte der große Hase und schwang den kleinen Hasen in die Luft.“

„Ich habe dich so hoch wie ich hüpfen kann lieb!“ sagte der kleine Hase lachend und hüpfte auf und ab.

„Aber ich habe dich lieb so hoch ICH hüpfen kann“, sagte der große Hase lächelnd und hüpfte so doch, dass seine Ohren die Zweige vom Baum berührten.

„Toll“, dachte der kleine Hase, „wenn ich doch auch nur so hoch hüpfen könnte!“

„Ich habe dich den ganzen Weg bis zum Fluss runter lieb“, sagte der kleine Hase.

„Ich habe dich bis zum Fluss und über die Berge lieb!“ sagte der große Hase.

„Oh, das ist sehr weit“, dachte der kleine Hase. Er war schon so müde, dass er sich gar nichts mehr ausdenken konnte. Dann schaute er über die Büsche und Bäume hinaus in die große, dunkle Nacht. Es konnte ja wohl nichts weiter weg geben als den Himmel.

„Ich hab dich lieb bis zum Mond“, sagte der kleine Hase und machte die Augen zu.

„Oh, das ist weit!“ sagte der große Hase. „Das ist sehr, sehr weit.“

„Bis zum Mond und wieder zurück, haben WIR uns lieb.“ Frohe Ostern2

… und fröhliche Feiertage wünsche ich allen von ganzem Herzen!

… denkt daran

osterhasen-0148

„Liebe ist das einzige was sich verdoppelt wenn man es teilt“

Kategorien: Besinnliches, Schmunzelecke, Seelenflug, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 33 Kommentare

der Mensch braucht

… ein Plätzchen,
und wär’s noch so klein,
von dem er kann sagen: sieh her, das ist mein!
Hier leb ich, hier lieb ich, hier ruhe ich aus,
hier ist meine Heimat, hier bin ich zu Haus!

Hände_copyright.marie

Bin deshalb wieder mal eifrig am renovieren (nicht bei mir zuhause), Kinder hüten und auch tapezieren.

image001

Und weil der Winter bei uns nicht so recht will, holte ich mir einfach mal den Frühling ins Haus! 😀

Tulpe_woche

Kategorien: Poesie, Schmunzelecke, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , | 26 Kommentare

Romantik im Sommer

Traumsommernacht

Garten_rahmen.ann
Sommernacht, Traumsommernacht …
Die Brunnen rauschen leise,
Die Trauerweide wiegt sich sacht;
Nun steigt der Mond in voller Pracht
Empor zur Wolkenreise.

Mondlicht.annTraum und Frieden …
Was hienieden
Unruhvoll das Herz verstört,
Senkt sich in des Traumes Tiefen.
Und der Ruhe Geigentöne,
Die in Tages Lärme schwiegen,

In der heißen Helle schliefen,
Seelentiefe, seelenschöne,
Kommen nun heraufgestiegen,
Werden nun gehört.

Sommernacht, Traumsommernacht …
Ein Rauschen lieb und leise,
Die Seele wiegt sich süß und sacht
Nach ihrer Geigenweise:

Traum und Frieden …
Hingeschieden
Alles was uns traurig macht.
Sterne glimmen,
Wolken schwimmen,
Und das Märchen ist erwacht.

– Otto Julius Bierbaum –

Mond_voll_Zitat_rund

Kategorien: Natur, Poesie, Seelenflug, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Seelenharmonie

Wie liegt die Welt so frisch und tauig
vor mir im Morgensonnenschein.
Entzückt vom hohen Hügel schau ich
ins frühlingsgrüne Tal hinein.

Mit allen Kreaturen bin ich
in schönster Seelenharmonie.
Wir sind verwandt, ich fühl es innig,
und eben darum lieb ich sie.

Und wird auch mal der Himmel grauer;
Wer voll Vertraun die Welt besieht,
den freut es, wenn ein Regenschauer
mit Sturm und Blitz vorüberzieht.

– Wilhelm Busch –

Heutiger Platzregen mit Gewitter und Hagel…..

…. gut geschützt von meiner überdachten Terrasse aus „genossen“ 🙂

….und nach Regen kommt auch immer wieder Sonnenschein 😉

Diese Diashow benötigt JavaScript.

„In tausend Blumen steht die Liebesschrift geprägt,

wie ist die Erde schön, wenn sie den Himmel trägt.“

– Friedrich Rückert –

Kategorien: Natur, Poesie, Seelenflug | Schlagwörter: , , , , , , , , | 11 Kommentare

Bloggen auf WordPress.com.