Beiträge mit dem Schlagwort: leid

Lass´ Blumen sprechen

Azalee.ann1

Die Blumensprache

Es deuten die Blumen des Herzens Gefühle,
Sie sprechen manch‘ heimliches Wort,
Sie neigen sich traulich am schwankenden Stiele,
Als zöge die Liebe sie fort. animierte-rose-bilder-34
Sie bergen verschämt sich im deckenden Laube,
Als hätte verraten der Wunsch sie dem Raube.
Sie deuten im leise bezaubernden Bilde
Der Frauen, der Mädchen Sinn;
Sie deuten das Schöne, die Anmut, die Milde,
Sie deuten des Lebens Gewinn:
Es hat mit der Knospe, so heimlich verschlungen,
Der Jüngling die Perle der Hoffnung gefunden.
Sie weben der Sehnsucht, des Harmes Gedanken
Aus Farben ins duftige Kleid,
Nichts frommen der Trennung gehässige Schranken,
Die Blumen verkünden das Leid.
Was laut nicht der Mund, der bewachte, darf sagen,
Das waget die Huld sich in Blumen zu klagen.

– Anton Plattner (1787-1855), vertont von Franz Schubert –

Doch mehr als jedes Lied und Gedicht –
sagt dir diese Blume …Vergissmeinnicht.ann

Kategorien: mein Frankenland, Natur, Poesie, Seelenflug, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

späte Reue

oder auch… images
Du hast drei Wünsche frei 

grandma_Schaukelstuhl

Eine alte Frau sitzt in ihrem Schaukelstuhl auf der Veranda, als plötzlich eine gute Fee erscheint.fee_0082

„Du hast drei Wünsche frei“, sagt die Fee.
„Hm“, grübelt die alte Frau, „als erstes wünsche ich mir, dass ich reich bin.“
Die Fee schwingt ihren Zauberstab und schon sitzt die alte Frau in einem Schaukelstuhl
aus purem Gold.Schaukelstuhl

„Als Nächstes wünsche ich mir, jung und schön zu sein.“
Die Fee betätigt ihren Zauberstab und schon ist die ehemals alte Frau jung und schön.animierte-frauen-bilder-224

„Gut“, meint die jetzt junge Schönheit, als ihr alter Kater ihr zwischen den Beinen herumschleicht.

„Jetzt wünsche ich mir, dass mein lieber Moritz zu einem schönen jungen Mann wird.“animierte-katze-bilder-225

Die Fee schwingt ein letztes Mal den Zauberstab und verschwindet.

Vor der Frau steht der schönste Mann 3hum den sie jemals erblickt hat.
Sie bekommt weiche Knie.Oma Freude

Als der schöne Jüngling seinen Kopf in ihre Richtung beugt, glaubt sie, er wolle sie küssen.
Doch stattdessen flüstert er ihr ins Ohr:0f3df9ac9
„Ich habe gewusst, dass es dir irgendwann einmal leid tun würde, mich kastriert zu haben.“

ein bisschen spass 93248e0893d7

Kategorien: Schmunzelecke | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

was mich grad sehr berührt

Frieden

Songtext – Peter Maffay

Früher da träumte ich von Ruhm und von Reichtum,
damals hat mir so viel gefehlt,
heute weiß ich, was wirklich zählt.
Frieden ist alles, was ich will
Ich such Frieden.
Frieden mit allem auf der Welt
Und mir selbst.

Diese Welt braucht Frieden.
Menschen brauchen Frieden.
Es fehlt nur der Frieden.
Frieden ist alles, was ich will,
ich such Frieden.

Jeder auf dieser großen Welt möchte leben,
einmal wird jeder Mensch verstehn
Frieden ist alles, was ich will,
ich such Frieden.
Frieden mit allem auf der Welt

Und mir selbst.

Warum ist die Welt voll von Streit.
Warum sieht man heut? so viel Neid.
Warum gibt es noch Leid.
Warum ist das Ziel noch so weit.
Frieden ist alles, was ich will,
ich such Frieden.

Bonsai.rose.annMomentaufnahmen vom ersten Schnee in diesem Jahr, bevor er nun wieder dahinschmilzt …

Kategorien: Besinnliches, Highlights, Natur, Seelenflug, Träume und Fantasie, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | 31 Kommentare

zum Nachdenken

Adventssingen_strahlen.ann Gerade bin ich aufgewacht……

was hat mir heute Nacht alles Sorge gemacht?

Ich kann kaum schlafen, oh Vater mein,

schau ich in unsere Welt hinein.

Nichts als Kämpfe, Morde und Tote,

Verbrechen, Trauer und Leid, an so vielen Orten.

Wie viel Unrecht

wird unschuldigen Menschen zuteil,

wir bräuchten, lieber Gott,

gerade das Gegenteil.

Ach, lieber Vater kannst du es nicht machen,

dass wieder mehr Friede und Freude regiert,

kannst du nicht die Tage zu Erlebnissen machen,

wovon die leidende Welt profitiert?

 

Siehe hin, lieber Vater, auf die Kinder der Welt,

sie sind, – dort wo man kämpft –

kaum auf Leben eingestellt!

Siehe ihre Augen, die kindlich erwartend glühen,

soll denn ihr kleiner Stern im Angriff verblühen?

Ach lieber Gott,

sehr schwer bin ich heut aufgewacht,

hab unentwegt übe den Frieden nachgedacht.

Ich gönnte allen Menschen Sicherheit und Ruh,

bitte, lieber Gott, gib schnell deinen Segen dazu.

– Las ich in diesem Flyer in Rothenburg  Flyer Rothenburg.annwo auch das Foto oben entstand –

Kategorien: Besinnliches, Highlights, Seelenflug, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

es ist Sommer ☼ ✿

Maiblumenstrauch-ann

Gelb_licht_ann

rot_ann

rose_innen_ann

Nun stehen die Rosen in Blüte,
da wirft die Liebe ihr Netzlein aus,
du schwanker, loser Falter,
du hilfst dir nimmer heraus. Kugel_Schmetterling

Und wenn ich wäre gefangen
in dieser jungen Rosenzeit,

Kugel_rose
und wär’s die Haft der Liebe,
ich müsste vergehen vor Leid.Rostherz1_oval_ann

Ich mag nicht sehen und sorgen;
durch blühende Wälder schweift mein Lauf
die lustigen Lieder fliegen
bis in die Wipfel hinauf. 

– Paul von Heyse (1830-1914) –

Kletterrose_ann

Wünsche euch allen von Herzen eine wunderschöne sonnige Sommerzeit ☼ ✿

Kategorien: Natur, Poesie, Seelenflug, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , | 23 Kommentare

Bloggen auf WordPress.com.