Beiträge mit dem Schlagwort: Lächeln

Endlich…

…hatte auch ich mal wieder etwas mehr Zeit, um unter anderem einige meiner Frühlingsblumen
im Garten zu knipseln
 ツ ❤ 

Blumenspruch.ann

Blumen sind das Lächeln der Erde.
Earth laughs in flowers.
– Ralph Waldo Emerson –

Wenn du vergnügt sein willst, umgib dich mit Freunden,
wenn du glücklich sein willst, umgib dich mit Blumen.
– aus Japan –

Azalee

Blumen anschauen hat etwas Beruhigendes:
Sie kennen weder Emotionen noch Konflikte.
– Sigmund Freud –

Wenn Blumen, gleichgültig welcher Farben und Formen
zusammenstehen, kann nie ein Bild der Disharmonie entstehen.
– Vincent van Gogh –

Zierquitte

Blumen machen die Menschen fröhlicher, glücklicher und hilfsbereiter.
Sie sind der Sonnenschein, die Nahrung und die Medizin für die Seele.
– Luther Burbank –

Wochenende.ann

Advertisements
Kategorien: mein Frankenland, Natur, Poesie, Seelenflug, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Menschen

...ohne Sinn für HumorHumor entfernt
kommen in meinem Leben nicht vor. bitte keine schlechte Laune

Auch ist doch Humor oft ein wichtiger Faden,
an dem man sich halten kann –
anstatt nur zu klagen.

zt_ein-laechelnDer kürzeste Weg.ann...

Der Miesepeter

Grummel-Schlechte-Laune-Smiley

Wie immer lief der Miesepeter missgelaunt durch die Straßen.
Alles ärgerte ihn –
das Wetter, das Grau der Häuser, die unfreundlichen Mienen der anderen.Miesepeter

Da kam zufällig ein Lächeln vorbeigeflattert und da es gerade nichts Besseres zu tun hatte,
hüpfte es dem Miesepeter mitten ins GesichtLächel_smile und machte es sich dort gemütlich.

Der hatte das aber in seiner ganzen Muffigkeit gar nicht gemerkt
und ging mit schlechter Laune weiter.schlechte-laune-karte

Als ihm nun andere Leute entgegenkamen, wurde er herzlich gegrüßt
und alle schienen sich zu freuen, ihn zu sehen.

Das verwunderte den Miesepeter sehr
und gegen seinen Willen gute-laune-kartefühlte er sich schon etwas besser.

Immer mehr Leute winkten ihm lächelnd zu.
An einem Blumenstand reichte man ihm eine Sonnenblumesonnenblume
und wünschte ihm einen guten Tag.

Irgendwie wirkten nun die Häuser auch viel weniger grau,
eigentlich sah der Marktplatz doch sogar sehr hübsch aus.

Und der Himmel schien auch schon viel blauer zu sein –
und da, Sonne_lächelnwar das nicht sogar die Sonne?

Als der Miesepeter nach Hause kam und seine Jacke auszog,
sah er sich selbst im Dielenspiegel lächeln.

Und das fühlte sich gut an, richtig gut.

– „Aus der Schatzkiste des Lebens“ von Tania Konnerth –

spiegeluebung

Es kann nur dann ein Lächeln aus dem Spiegel schauen,
wenn ein Lächelnder hineinschaut.
– aus China –

Kategorien: Besinnliches, Schmunzelecke, Seelenflug, sinnliches, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 14 Kommentare

kleiner Tipp

baby-0082… für gestresste Großelterngrosseltern 001

a_telefon14Anrufbeantworter

„Guten Morgen……
momentan sind wir nicht zuhause.

h54jmg6vhar
Bitte hinterlasse nach dem Signalton eine Nachricht…

* wenn ihr eines unserer Kinder seid,
drückt bitte die eins und weiters wählt die Nummer
in der Reihenfolge wie ihr geboren wurdet,
damit wir wissen wen wir erwarten sollen.

* wenn ihr braucht,
dass wir auf eure Kinder aufpassen sollen,
wählt bitte die zwei…

* falls ihr euch unser Auto ausborgen wollt,
drückt bitte die drei…

* wenn wir euch eure Wäsche waschen und bügeln sollen,
drückt bitte die vier…

* wenn unsere Enkelkinder bei uns schlafen sollen,
wählt bitte die fünf….

* falls wir unsere Enkelkinder von der Schule abholen sollen,
drückt bitte die sechs…

* falls ihr am Sonntag zu uns zum Essen kommen wollt,
wählt die sieben…

* wenn wir das sonntägliche Mittagessen
zu euch nach Hause bringen sollen,
dann drückt bitte die acht…

* falls ihr euch von uns Geld leihen wollt,
wählt bitte die neun…

* habt ihr im Sinn uns zum Abendessen einzuladen,
oder uns ins Theater mitzunehmen ….
…..dann sprecht jetzt – wir hören zu!!!!!!!!!!!“

– Quelle Internet –

kmoq4aw6lq6
Lachen und Lächeln
sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes

in den Menschen hineinhuschen kann.
– Christian Morgenstern –

animaatjes-kinderen-24001

Wegen wieder mal Ferien in meiner Region, bleibt mir auch wieder mal wenig Zeit für PC 😉
Ihr wisst ja… Familie geht vor kind_0060und ich benutze keinen AB
😀

Weshalb ich diesen und eventuell noch folgende Artikel bereits als Entwurf erstellte,
als noch genügend Zeit dafür war gif

0675cbb0c4.gif

Kategorien: Besinnliches, Schmunzelecke | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Einfach mal zum Nachdenken …

letzte Rose.annEine kleine Geschichte, die ich kürzlich von einer lieben Freundin per WhatsApp zugeschickt bekam und mich sehr berührte:

Mein Freund öffnete eine Schublade der Kommode seiner Frau und holte daraus ein kleines Paket hervor, das in Seide eingewickelt war:
„Dies ist nicht einfach ein Paket, darin ist feine Wäsche.“
Er betrachtete die Seide und die Spitze.
„Dies habe ich ihr vor 8 oder 9 Jahren in New York gekauft, aber sie hat es nie getragen.
Sie wollte es aufbewahren, für eine besondere Gelegenheit.
Nun ja, ich glaube jetzt ist der Moment gekommen.“
Er ging zum Bett und legte das Päckchen zu den anderen Sachen, die der Bestatter mitnehmen würde.
Seine Frau war gestorben.
Er drehte sich zu mir um und sagte: „Hebe niemals etwas für einen besonderen Anlass auf.
Jeder Tag, den du erlebst, ist besonders!“
Ich denke immer an seine Worte, sie haben mein Leben verändert.
Heute lese ich viel mehr als früher und putze weniger.
Ich setze mich auf meine Terrasse und genieße den Blick in die Natur,
ohne mich am Unkraut im Garten zu stören.
Ich verbringe mehr Zeit mit meiner Familie und meinen Freunden und arbeite weniger.
Ich habe begriffen, dass das Leben aus einer Sammlung an Erfahrungen besteht,
die man zu schätzen wissen sollte. Außerdem schone ich nichts.
Ich nehme die guten Kristallgläser jeden Tag, und ziehe meine neue Jacke
zum Einkaufen im Supermarkt an, wenn mir danach ist.
Ich hebe mein bestes Parfum nicht mehr für Festtage auf sondern trage es,
wenn ich Lust habe.
Sätze wie „irgendwann“ und „eines Tages“ werden aus meinem Vokabular verbannt.
Wann immer es sich lohnt, will ich, was mir in den Sinn kommt, gleich sehen, hören und machen.
Ich weiß nicht, was die Frau meines Freundes getan hätte, hätte sie gewusst, dass sie morgen
nicht mehr da ist (ein Morgen, das uns viel zu sehr egal ist).
Ich denke, sie hätte ihre Familie und enge Freunde angerufen.
Vielleicht hätte sie sich bei alten Freunden für einen Streit entschuldigt, der lange her war.
Ich stelle mir gern vor, dass sie chinesisch essen gegangen wäre (zu ihrem Lieblings-Chinesen).
Es sind die ganz kleinen nie getanen Dinge, die mich ärgern würden, wenn ich wüsste,
dass meine Stunden gezählt sind.
Ich wäre traurig, gute Freunde nicht mehr getroffen zu haben, mit denen ich schon so lange
Kontakt aufnehmen wollte ( irgendwann, eben).
Traurig, dass ich die Briefe nicht mehr geschrieben habe, die ich schreiben wollte „irgendwann, eben“.
Traurig, dass ich meinen Lieben nicht oft genug gesagt habe, dass ich sie liebe.
Inzwischen verschiebe ich nichts mehr, bewahre nichts für eine besondere Gelegenheit auf,
was ein Lächeln in unser Leben bringen könnte.

Ich sage mir, dass jeder Tag ein besonderer Tag ist.
Jeder Tag,  jede Stunde,  jede Minute ist besonders…tandra

Kategorien: Besinnliches, Seelenflug, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 33 Kommentare

kleiner Spaziergang in der „Vorwinterzeit“

Sonnenspiegelung_Pfütze.ann

Ein Lächeln wirkt auf Schwierigkeiten wie die Sonne auf Wolken – es löst sie auf.

– Sri Aurobindo –

Azalee.annMeine Azalee wagte es im November nochmals zur Blüte

Pfauenauge.ann … und dieser einst so schöne Schmetterling ruhte völlig planlos auf dem Weg

Winterjasmin.ann Der Winterjasmin braucht die Kälte zum blühen

Feierabend.ann Baustellen werden winterfest gemacht

Leitungsstrang.ann … und es bleiben seltsame „Pflanzungen“ zurück 😉

schlecht-drauf-kissen.ann

539050

Die Welt ist allezeit schön 

Im Frühling prangt die schöne Welt
In einem fast Smaragden Schein.

Im Sommer glänzt das reife Feld,
Und scheint dem Golde gleich zu sein.

Im Herbste sieht man, als Opalen,
Der Bäume bunte Blätter strahlen.

Im Winter schmückt ein Schein, wie Diamant
Und reines Silber, Flut und Land.

Ja kurz, wenn wir die Welt aufmerksam sehn,
Ist sie zu allen Zeiten schön.
– Berthold Hinrich Brockes –

Kategorien: Highlights, mein Frankenland, Natur, Schmunzelecke, Seelenflug, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 25 Kommentare

Wenn jeder …

… eine Blume pflanzteDahlie_gelb
jeder Mensch auf dieser Welt,
und, anstatt zu schießen, tanzte
und mit Lächeln zahlte statt mit Geld –
wenn ein jeder einen andern wärmte,
keiner mehr von seiner Stärke schwärmte,
keiner mehr den andern schlüge,
keiner sich verstrickte in der Lüge,
wenn die Alten wie die Kinder würden,
sie sich teilten in den Bürden,
wenn dies WENN sich leben ließ,
wär’s noch lang kein Paradies –
bloß die Menschenzeit hätt angefangen,
die in Streit und Krieg uns beinah ist vergangen.

– Peter Härtling –

Rose1

Schoko_herbst_Spruch

(Alles aktuelle Foto’s aus meinem Garten)

Wir wollen alle gern Einigkeit haben,
aber das Mittel zur Einigkeit sucht niemand,
welches wäre gegenseitige Liebe.
– Martin Luther –

Rose_Gruß

Kategorien: Besinnliches, Natur, Poesie, Seelenflug, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , | 19 Kommentare

kleiner Spaziergang

… bei endlich auch herrlichem Sonnenschein Getreidefeld_mohn Laß deine Augen offen sein, geschlossen deinen Mund,

und wandle still,

so werden dir geheime Dinge kund.

– Hermann Löns –Spinne … so ganz alleine war ich nicht wie man sieht  🙂f-3

In der Stille

Wieviel Schönes ist auf Erden
Unscheinbar verstreut;
Möcht ich immer mehr des inne werden:
Wieviel Schönheit, die den Taglärm scheut,
In bescheidnen alt und jungen Herzen!
Ist es auch ein Duft von Blumen nur,
Macht es holder doch der Erde Flur,
wie ein Lächeln unter vielen Schmerzen.

– Christian Morgenstern –

„Pünktchen“ war der Spaziergang wahrscheinlich doch etwas zu anstrengend, deshalb Huckepack 😀Marienk.2Mit den Menschen ist es wie mit den Blumen: Sie brauchen nicht nur Wasser, sondern auch Sonne.

 – Julius Langbehn (1851-1907) –

Kategorien: Besinnliches, mein Frankenland, Natur, Poesie, Schmunzelecke, Seelenflug, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

mal zwischendurch

… etwas Zeit für Besinnliches …

Tower.ann

Das Gewicht des Lebens

Ein junger Mann kam zu einem alten Weisen.

„Meister“, sprach er mit schleppender Stimme “ das Leben liegt mir wie eine Last auf den Schultern. Es drückt mich zu Boden und ich habe das Gefühl, unter diesem Gewicht zusammenzubrechen.“

„Mein Sohn“ sagte der Alte mit einem liebevollen Lächeln, „das Leben ist leicht wie eine Feder.“

„Meister, bei allem Respekt, aber hier musst Du irren. Denn ich spüre mein Leben Tag für Tag wie eine tonnenschwere Last auf mir lasten. Sag, was kann ich tun?“

„Wir sind es selbst, die uns Last auf unsere Schultern laden.“ sagte der Alte, noch immer lächelnd. 


„Aber…“ wollte der junge Mann einwenden.

Doch der alte Mann hob die Hand: „Dieses „Aber“, mein Sohn, wiegt allein schon eine Tonne…“

– Verfasser nicht bekannt –

Amarillys1.ann

Komme zur Zeit zwar nur sehr wenig zum bloggen,  komme euch aber 🙂 zwischendurch sehr gerne besuchen, sobald Zeit dafür ist!

Kategorien: Besinnliches, Seelenflug, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , | 23 Kommentare

Bloggen auf WordPress.com.