Beiträge mit dem Schlagwort: joachim ringelnatz

Vorfreude auf Weihnachten

Rentierschlitten.ann

Ein Kind,
von einem Schiefertafel-Schwämmchen
umhüpft, rennt froh durch mein Gemüt.
Bald ist es Weihnacht!
Wenn der Christbaum blüht,
dann blüht er Flämmchen.
Und Flämmchen heizen.
Und die Wärme stimmt uns mild.
Es werden Lieder, Düfte fächeln.
Wer nicht mehr Flämmchen hat,
wem nur noch Fünkchen glimmt,
wird dann doch gütig lächeln.
Wenn wir im Traume
eines ewigen Traumes
alle unfeindlich sind,
einmal im Jahr!
uns alle Kinder fühlen eines Baumes.
Wie es sein soll,
wie’s allen einmal war.

– Joachim Ringelnatz –

Gedicht_Wenn wir...

Tut mir leid, jedoch fehlt’s mir an Zeit
hier zu bloggen und Euch zu besuchen.
Denn bin unter anderem auch wieder verreist
  gibt so viel Schönes zu tun in der so schönen Zeit.

6sv2beh

 schöne-adventszeit

wünsche ich Euch von Herzen

Advertisements
Kategorien: Besinnliches, Highlights, kulturelles, Poesie, Seelenflug, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , | 41 Kommentare

ein Sommertraum

Sommerfrische.ann

Zupf dir ein Wölkchen aus dem Wolkenweiß,
Das durch den sonnigen Himmel schreitet. Und schmücke den Hut, der dich begleitet,
Mit einem grünen Reis.

Verstecke dich faul in der Fülle der Gräser.
Weil`s wohltut, weil`s frommt.
Und bist du ein Mundharmonikabläser
Und hast eine bei dir, dann spiel, was dir kommt.

Und lass deine Melodien lenken
Von dem freigegebenen Wolkengezupf.
Vergiss dich. Es soll dein Denken
Nicht weiter reichen als ein Grashüpferhupf.

– Joachim Ringelnatz – (1883-1934)

Schmetterling.ann In diesem Sinne wünsche ich allen von Herzen noch eine schöne und entspannte Woche ☀♫ ♫

Kategorien: Natur, Poesie, Seelenflug, Träume und Fantasie, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , | 24 Kommentare

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.