Beiträge mit dem Schlagwort: Hoffnung

Lass´ Blumen sprechen

Azalee.ann1

Die Blumensprache

Es deuten die Blumen des Herzens Gefühle,
Sie sprechen manch‘ heimliches Wort,
Sie neigen sich traulich am schwankenden Stiele,
Als zöge die Liebe sie fort. animierte-rose-bilder-34
Sie bergen verschämt sich im deckenden Laube,
Als hätte verraten der Wunsch sie dem Raube.
Sie deuten im leise bezaubernden Bilde
Der Frauen, der Mädchen Sinn;
Sie deuten das Schöne, die Anmut, die Milde,
Sie deuten des Lebens Gewinn:
Es hat mit der Knospe, so heimlich verschlungen,
Der Jüngling die Perle der Hoffnung gefunden.
Sie weben der Sehnsucht, des Harmes Gedanken
Aus Farben ins duftige Kleid,
Nichts frommen der Trennung gehässige Schranken,
Die Blumen verkünden das Leid.
Was laut nicht der Mund, der bewachte, darf sagen,
Das waget die Huld sich in Blumen zu klagen.

– Anton Plattner (1787-1855), vertont von Franz Schubert –

Doch mehr als jedes Lied und Gedicht –
sagt dir diese Blume …Vergissmeinnicht.ann

Kategorien: mein Frankenland, Natur, Poesie, Seelenflug, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Frühlingsgruß ✿

blau-weiß_Anemonen

Die erste Anemone
im Garten ist erwacht,
als Liebesgruß des Frühlings
mir herzlich zugedacht.

Jetzt weiß ich sicher, er ist da
und hat mit aller Kraft
des Winters eis’gen Widerstand
besiegt und hingerafft.

– Annegret Kronenberg –

rote Anemone.ann

Symbol für Erwartung und Hoffnung, Enttäuschung und Vergänglichkeit, Passion Christi, Blut der Heiligen.

Die Anemone wird auch Buschwindröschen, windflower, granny’s nightcup, Geißemaie, Adonisblut oder Blutstropfen Christi genannt.

Gleichzeitig symbolisiert auch die kurze Blütezeit der Anemone die Vergänglichkeit alles Schönen.

Erste Frühlingsblumen öffnen unser Herz und lösen starke Gefühle aus.
Sie erzeugen Hoffnung und Liebe.
Starke Kräfte scheinen in ihnen zu wohnen.

Schachbrettblume.ann.jpg
Die pralle Sonne auf dem Rücken,
während man sich über Schaufel oder Hacke beugt
oder beschaulich den warmen, duftenden Lehmboden riecht,
ist heilender als manch eine Medizin.

– Charles Dudley Warner –Hauswurz bewohnt.ann

Insektenhotel2.ann

Ein Garten kann eine Welt für sich werden,
dabei ist ganz gleich, ob dieser Garten groß oder klein ist.

– Hugo von Hoffmannthal –

Insekt_Hotel.annKäfer.ann

Jeder nach seinem Sinn wählt seiner Freuden Ort,
Der Rosenkäfer hier und der Mistkäfer dort.

– Friedrich Rückert (1788 – 1866) –

rosenkäfer.ann

Kategorien: Besinnliches, kulturelles, mein Frankenland, Natur, Poesie, Seelenflug, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

die Sonne

Zweig_Sonne.ann

… ist die Universalarznei aus der Himmelsapotheke.“

– August von Kotzebue –

Sommersonntag_Trennlinie2

„Die Sonne scheint für dich – deinethalben,
und wenn sie müde wird,
fängt der Mond an, 
und dann werden die Sterne angezündet.“

– Sören Kierkegaard –rote Kugel_Sonne.ann

Besondere Menschen
in deinem Leben
sind diejenigen,
die dir in den Momenten,
in denen du nur Wolken siehst,
wieder die Sonne zeigen.

Die an dich so sehr glauben,
dass du auch anfängst zu glauben.

Die dir Hoffnung und Mut schenken.
Und die, die dich von ganzem Herzen lieben,
weil du einfach so bist wie du bist!

– Verfasser leider nicht bekannt –Sonnenspiegelung.ann

Für alle, denen es zur Zeit gesundheitlich nicht wirklich gut geht…  

Prisma_Gute GedankenWoende.ann

Kategorien: Besinnliches, mein Frankenland, Natur, Poesie, Seelenflug, Träume und Fantasie, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Internetsucht ツ

fun-0003

Du merkst, dass du ein Internet und E-Mail-Junkie bist, wenn …Guy%20punches%20THROUGH%20his%20monitor
… du Milch, Eier und Brot bei Ebay ersteigerst.
… dein Provider dich bei technischen Schwierigkeiten fragt.
… dir jemand einen Witz erzählt und du „LOL“ sagst.
… du zur Uni gehst, nur um 1 oder 2 Jahre freien Internet-Zugang zu haben.
… du Nächte damit verbringst, den Zähler auf deiner Homepage über die 2000 zu bringen.
… du dich wunderst, dass man auch im Wasser surfen kann.
… dein Computer mehr als dein Auto kostet
… du nur noch ein Viertelstündchen online bleiben wolltest und das jede Stunde wieder versprichst.
… du als Anschrift nur noch deine e-Mail-Adresse angibst.
… du online zu sein besser findest als Sex … und dir sogar einen Spiegel über den PC hängst.liebe-0403
… du Freunden von einer heißen Verabredung erzählst, aber verschweigst, dass sie in einem Chatraum stattfindet.
… du nicht weißt, was für ein Geschlecht deine besten Freunde haben, weil sie einen neutralen Nickname haben.
… du dir einen Laptop kaufst, um auch auf dem Klo surfen zu können.
… dein Lebenspartner die Tastatur deines Computers im Ofen einschmilzt.
… der Anwalt deiner Frau die Scheidungspapiere per E-Mail schickt.
… du dir selbst eine E-Mail schickst, um dich an Dinge zu erinnern.
… du dich an kalten Kaffee gewöhnt hast.
… du die Homepage deiner Freundin küsst.
… du prompt jede E-Mail beantwortest, aber keine Briefpost mehr.
… du eine Viertelstunde brauchst, um dich durch deine Bookmarks zu scrollen.
… du dich mit den Freunden, die um die Ecke wohnen, im Chatroom triffst.
… sich in deine Brille eine Web-Seite eingebrannt hat.
… du angestrengt überlegst, was du noch alles im Internet suchen könntest.animierte-computer-bilder-157
… du nur noch hinreist, wo es auch einen Internet-Anschluss gibt.
… du depressiv wirst, wenn du schon nach zwei Stunden mit deinen e-Mails fertig bist.
… du dich im WWW so gut auskennst, dass du Suchmaschinen überflüssig findest.
… du alle Links in Yahoo schon kennst und jetzt halb durch Altavista durch bist.
… du deine e-Mails überprüfst, keine neuen Mails auf dem Server sind und du es noch mal probierst.
… du beim Briefschreiben nach jedem Punkt ein .com einfügst.
… du das Gefühl hast, jemand getötet zu haben, wenn du dein Modem ausschaltest.
… du deinen Lebenspartner Fremden gegenüber als Serviceprovider vorstellst.
… dich an anderen Menschen nur die e-Mail-Adresse interessiert.tumblr_mgycq0sFVf1rgpyeqo1_500
… deine Freundin Sex will, und du ihr erklärst, in welchem Chatraum sie dich findet.
… du deinen Namen nur noch mit Chris at AOL Punkt com angibst.
… du feststellst, dass deine Mitbewohner ausgezogen sind, du aber keine Ahnung hast, wann.
… dein Haustier eine eigene Home-Page hat.animierte-computer-bilder-211
… alle deine Freunde ein @ im Namen tragen.
… du nachts im HTML-Format träumst.
… du Stunden brauchst, um alle deine e-Mail-Adressen abzufragen.
… es zu stinken anfängt, weil dein Haustier verhungert ist.
animierte-computer-bilder-104… du deine Mutter nicht mehr erreichst, weil die kein Modem hat.
… deine Telefonrechnung in Umzugskartons geliefert wird.
… deine Kinder Eudora, Homer und Dotcom heißen.
… du im Internet aus Versehen für Politiker aus fremden Ländern stimmst.
… deine virtuelle Freundin dich für jemanden mit mehr Bandbreite verlässt.
… dein Lebenspartner verlangt, dass der Computer nicht mehr mit ins Bett kommt.
… du dich mit folgendem Spruch tätowieren lässt: Diesen Körper betrachten Sie am besten mit Netscape 3.0 oder höher.
… Altavista bei dir anfragt, was noch in ihrer Suchmaschine fehlt.
… deine letzte Freundin nur ein JPEG war.
… du deinen Kopf zur Seite beugst, um zu lächeln.
… du im richtigen Leben immer nach dem Zurück-Knopf suchst.old-guy-deleting-my-computer-funny-gif
… du schon so gut pfeifen kannst, dass du auch ohne Modem eine Verbindung zu deinem Serviceprovider aufbauen kannst.
… du nie das Besetztzeichen deines Serviceproviders hörst, weil du sowieso immer online bist.
… du draußen den Helligkeitsregler für die Sonne suchst.
… du dich abends an den Computer setzt und dich wunderst, dass kurz darauf deine Kinder zur Schule müssen.destroy-pc-o
… dein Partner sich über mangelnde Kommunikation mit dir beschwert, und du einen zweiten Computer mit Modem kaufst.
… deine Freunde alle Hayes-kompatibel sind.
… du dich rühmst, dass keiner schneller doppelklickt als du.
… du all diese Gründe in der Hoffnung gelesen hast, dass etwas darunter sei, was nicht auf dich zutrifft.animierte-computer-bilder-269

 

Kategorien: Besinnliches, Schmunzelecke | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Der Himmel

…hat den Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten des Lebens
drei Dinge gegeben:

Die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen.”

– Immanuel Kant –

mein Schlafwandler.ann     Es können sich der Schlaf und die Sorge nicht vertragen,
die Sorge muss den Schlaf, der Schlaf die Sorge jagen.

– Hans Aßmann Freiherr von Abschatz –

Schlafwandler_beide.ann

Schlafen ist bequem, aber Erwachen ist interessant.

– Hazrat Inayat Khan –

Schlafwandler_liegend.ann

“Schlaf ist wie eine Droge.
Zuviel Schlaf macht dösig und bringt einen um Zeit,
Kraft und Gelegenheit.”

– Thomas Alva Edison – 

Hasel_annFür Frühlingsgefühle ist es zwar noch zu kalt,
aber zumindest schon mal alles klar für Springtime 😉Entenpaare.ann

Kategorien: Natur, Schmunzelecke, Seelenflug, sinnliches, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 28 Kommentare

einfach mal …

Danke.ann

…für die lieben Grüße und Wünsche zu meinem Geburtstag 🙂

Geburtstage sind die Tage, an denen man das was war, betrachtet, das was ist, bewertet und das was sein wird, voller guter Hoffnung erwartet.

(Samuel Butler, 1612-1680)

Baustelle

Konnte leider nicht alle Mails beantworten, weil irgend etwas oder jemand meine Mailbox bei Yahoo blockiert oder gar manipuliert!?! 😦

 

Kategorien: Highlights, Seelenflug, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , | 29 Kommentare

Blumen

Calla_Fliege_rund.ann

Ich liebe die Blumen,
ihre Vielfältigkeit, ihre Farbenpracht,
vom freundlichen Lachen der Sonnenblume
bis zur grazilen Anmut der Rose.
Das Auge kann sich nicht satt sehen an den
vielen Wunderwerken.
Doch bei aller Pracht und Schönheit
zeigen sie mir auch ihre Endlichkeit,
die mich lehrt,
selbst für ein ganz kurzes Glück dankbar zu sein.

– von Annegret Kronenberg –

gelb1a_ann

Blüht eine Blume, zeigt sie uns die Schönheit. Blüht sie nicht, lehrt sie uns die Hoffnung.
– Chao-Hsiu Chen –

weiße Dahlie.ann

Kategorien: Besinnliches, Natur, Poesie, Seelenflug, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Die ganze Natur …

… ist eine Melodie, in der eine tiefe Harmonie verborgen ist.
– Johann Wolfgang Goethe –

Spiegelung_rahmenBlüht eine Blume, zeigt sie uns die Schönheit. Blüht sie nicht, lehrt sie uns die Hoffnung.
– Chao-Hsiu Chen –

gelbe Lilie.ann

Das Leben zeugt Blumen und Bienen.

Blumen, das sind die schöpferischen Geister, und Bienen die andern, die daraus Honig sammeln.
– Christian Morgenstern –

rosa_biene.klar.ann

lavendel_hummel-ann_klein

Poesie ist wie ein Duft, der sich verflüchtigt
und dabei in unserer Seele
die Essenz der Schönheit zurücklässt.

– Paul, Jean (1763-1825) –

Rosenherz2.rahmen

Kategorien: Natur, Poesie, Seelenflug, sinnliches, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , | 12 Kommentare

Impressionen im Mai

Im Maien, im Maien, da ist es so schön,
Da blüht es im Tal und da grünt‘s auf den Höh‘n;
Es singen die Vögel in jubelnder Lust,
Was lebet, das ist sich des Lebens bewußt.

Im Maien, im Maien, o liebliche Zeit!
Der Frühling hat Alles mit Blüten beschneit,
Er bringet die Hoffnung in jegliches Herz,
Er mehret die Freuden und lindert den Schmerz.

Im Maien, im Maien, o freu‘ dich, mein Herz!
Und steig‘ wie die Lerchen auch himmelwärts,
Dank‘ Gott so wie sie auch mit Jubelgetön:
Im Maien, im Maien, da ist es so schön!

– August Heinrich Hoffmann von Fallersleben (1798-1874) –

Kategorien: Natur, Poesie | Schlagwörter: , , , , , , , | 6 Kommentare

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.