Beiträge mit dem Schlagwort: arbeit

Liebst Du das Leben?

Dann vergeude keine Zeit, denn daraus besteht das Leben! 😉
– Benjamin Franklin –

Nimm Dir Zeit2.ann

Diese sehr weisen und des Nachdenkens werten, liebevoll eingerahmten Zeilen, berührten mich sehr! 🙂

Advertisements
Kategorien: Besinnliches, Seelenflug, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Wochenende

Kuckuksuhr.ann

Heiß ersehnt am Montag schon,
die Zeit rinnt langsam nur davon.
Der Wecker klingt besonders schrill,
obwohl man noch was schlafen will.
Noch 10 Minuten denkt man schlapp,
nun schnell zur Arbeit – es wird knapp!

Am Dienstag fühlt man sich schon besser,
kommt ausgeruht und auch viel kesser.
Der Mittwoch schnell von dannen eilt,
die Woche wird nun schon geteilt
Der Donnerstag wird wieder schwach,
die ersten Kräfte lassen nach.

Endlich Freitag – ganz behände,
winkt fröhlich bald das Wochenende.
Zweimal bleibt der Wecker stumm,
man dreht im Bett sich noch mal um.
Genießt die Ruhe – welch ein Segen,
braucht sich nicht plagen, oder regen.
braucht sich nicht plagen, oder regen.

Vergisst Beruf und Alltagssorgen
und weit weg – ist Montagmorgen.

– Verfasser nicht bekannt –

bitte_nicht_vergessen1

Ein schönes Wort
  gilt hier und dort;
ein gutes Wort
an jedem Ort;
ein wahres Wort
pflanzt sich allmählich
fort und fort.

– Ernst Freiherr von Feuchtersleben –

Sonnenblumengruß.ann …wünsche ich Euch von Herzen wlemoticon-redheart

Kategorien: Besinnliches, Poesie, Seelenflug, Träume und Fantasie, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 31 Kommentare

ENDLICH MAL …..

Ein Mann war es leid, jeden Tag zur Arbeit zu gehen, während seine Frau zuhause blieb. Er wollte, dass sie sieht, was er jeden Tag durchmachte und so betete er:

Lieber Gott, ich muss jeden Tag zur Arbeit und dort 8 Stunden sein, während meine Frau zuhause bleibt. Ich möchte, dass sie weiß, was ich durchmache. So erlaube bitte, dass wir unsere Körper für einen Tag tauschen. Amen

Gott, in seiner unendlichen Weisheit gewährte dem Mann den Wunsch –

am nächsten Morgen erwachte der Mann als Frau.

Er stand auf, kochte seinem Partner das Frühstück, weckte die Kinder, legte ihnen die Schulkleidung raus, gab ihnen Frühstück, schmierte die Schulbrote, fuhr sie in die Schule, kam zurück nachhause, nahm die Sachen für die Reinigung, brachte sie in die Reinigung, hielt an der Bank um eine Überweisung zu machen, zahlte einige Rechnungen, fuhr zum Supermarkt, fuhr heim um die Lebensmittel zu verstauen, reinigte das Katzenklo und badete den Hund. Um 1 Uhr machte er die Betten, erledigte die Wäsche, saugte Staub, wischte Staub, fegte und wischte den Küchenboden. Eilte zur Schule um die Kinder abzuholen, geriet auf dem Heimweg mit ihnen in Streit, gab Milch aus und Kekse und brachte die Kinder dazu, ihre Hausaufgaben zu machen. Dann holte er das Bügeleisen und bügelte, während er fernsehen sah. Um 16.30 Uhr begann er die Kartoffel zu schälen, das Gemüse für den Salat zu waschen, die Schweineschnitzel zu panieren und die frischen Bohnen für das Abendessen zu putzen. Nach dem Abendessen  füllte er die Spülmaschine, putzte die Küche, badete die Kinder und brachte sie zu Bett.

Um 21 Uhr war er sehr erschöpft obwohl seine täglichen Pflichten noch nicht erledigt waren. Er ging zu Bett und es wurde von ihm erwartet, Sex zu haben, welches er durchstand, ohne zu klagen.

Am nächsten Morgen, als er erwachte, fiel er sofort auf die Knie: Herr, ich weiß nicht, was ich gedacht habe, ich war so falsch in den Ansichten, dass meine Frau den ganzen Tag zuhause rumsitzt. Oh bitte, lass uns die Körper zurücktauschen.

Der Herr, in seiner unendlichen Weisheit antwortete: mein Sohn, ich denke, du hast eine Lektion gelernt und ich werde mich glücklich schätzen, die Dinge wieder so herzustellen, wie sie waren …

…..aber du musst 9 Monate warten…..

Kategorien: Schmunzelecke | Schlagwörter: , , , , , , , | 9 Kommentare

Bloggen auf WordPress.com.