Besinnliches

Kommunikation

… ist das erste, was man im Leben lernt.

Komisch ist es nur, wenn man älter wird und anfängt ernsthaft miteinander zu reden,
dann wird es richtig schwer zu wissen, was man sagen soll.
Oder um etwas zu bitten, was man
wirklich braucht !mail_643335.jpg
Von all unseren Erfindungen für Massenkommunikation,
sprechen Bilder immer noch
die universell am meisten verstandene Sprache.
– Walter Elias „Walt“ Disney –

dnkb0m12l2a

Das größte Problem bei Kommunikation
ist die Illusion,
dass sie stattfand.
– George Bernard Shaw –

lebenskompetenzen_Kommunikation

Komme zur Zeit meist nur mit meinem Handy ins Internet, auch in WP
was aber leider nicht immer wirklich gut funktioniert und deshalb …Auszeit-mit-Blueten

Advertisements
Kategorien: Besinnliches, kulturelles, Schmunzelecke, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Aprilwetter

Geht nicht auf das Wetter los,
wenn es sich nicht hin und wieder ändern würde,
könnten neun von zehn Leuten
kein Gespräch beginnen.

– Ken Hubbard 1868-1930, amerikanischer Karikaturist, Humorist –

Wetterstein.annWetterstein_Schild.ann

Akzeptiere, dass du dich nach dem Wetter zu richten hast.
Es ist älter – überlasse ihm höflich den Vortritt!

(Indianische Weisheit)

8uob4x8zjmp6.jpg

Kategorien: Besinnliches, Natur, Schmunzelecke, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , | 8 Kommentare

Ich danke allen…

light flowers_Mara.ann

Ich danke allen, die meine Träume belächelt haben;
Sie haben meine Phantasie beflügelt.

Ich danke allen, die mich in ihr Schema pressen wollten;
Sie haben mich den Wert der Freiheit gelehrt.

Ich danke allen, die mich belogen haben;
Sie haben mir die Kraft der Wahrheit gezeigt.

Ich danke allen, die nicht an mich geglaubt haben
Sie haben mir zugemutet, Wahrheit zu versetzen.

Ich danke allen, die mich abgeschrieben haben;
Sie haben meinen Mut geweckt.

Ich danke allen, die mich verlassen haben;
Sie haben mir Raum gegeben für Neues.

Ich danke allen, die mich verraten und missbraucht haben;
Sie haben mich wachsam werden lassen.

Ich danke allen, die mich verletzt haben;
Sie haben mich gelehrt, im Schmerz zu wachsen.

Ich danke allen, die meinen Frieden gestört haben.
Sie haben mich stark gemacht, dafür einzutreten.

Vor allem aber danke ich all jenen,
die mich lieben, so wie ich bin;
Sie geben mir die Kraft zum Leben!
Danke.

– Paulo Coelho –
(brasilianischer Schriftsteller und Bestsellerautor)

Höflichkeit.ann

Kategorien: Besinnliches, Seelenflug, sinnliches, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Frühlingsgruß ✿

blau-weiß_Anemonen

Die erste Anemone
im Garten ist erwacht,
als Liebesgruß des Frühlings
mir herzlich zugedacht.

Jetzt weiß ich sicher, er ist da
und hat mit aller Kraft
des Winters eis’gen Widerstand
besiegt und hingerafft.

– Annegret Kronenberg –

rote Anemone.ann

Symbol für Erwartung und Hoffnung, Enttäuschung und Vergänglichkeit, Passion Christi, Blut der Heiligen.

Die Anemone wird auch Buschwindröschen, windflower, granny’s nightcup, Geißemaie, Adonisblut oder Blutstropfen Christi genannt.

Gleichzeitig symbolisiert auch die kurze Blütezeit der Anemone die Vergänglichkeit alles Schönen.

Erste Frühlingsblumen öffnen unser Herz und lösen starke Gefühle aus.
Sie erzeugen Hoffnung und Liebe.
Starke Kräfte scheinen in ihnen zu wohnen.

Schachbrettblume.ann.jpg
Die pralle Sonne auf dem Rücken,
während man sich über Schaufel oder Hacke beugt
oder beschaulich den warmen, duftenden Lehmboden riecht,
ist heilender als manch eine Medizin.

– Charles Dudley Warner –Hauswurz bewohnt.ann

Insektenhotel2.ann

Ein Garten kann eine Welt für sich werden,
dabei ist ganz gleich, ob dieser Garten groß oder klein ist.

– Hugo von Hoffmannthal –

Insekt_Hotel.annKäfer.ann

Jeder nach seinem Sinn wählt seiner Freuden Ort,
Der Rosenkäfer hier und der Mistkäfer dort.

– Friedrich Rückert (1788 – 1866) –

rosenkäfer.ann

Kategorien: Besinnliches, kulturelles, mein Frankenland, Natur, Poesie, Seelenflug, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Alles zu seiner Zeit

…so man sprichtUhr_Zeit.ann
ob Bilder, Zitate, ein schönes Gedicht.

So manches an uns oft vorübergeht,
nicht alles man liest – der Geist versteht.

Doch ist der rechte Zeitpunkt gekommen,
der Verstand es hat in Besitz genommen,
bewegt es uns für eine gewisse Zeit,

sorgt für Frohsinn, Liebe und Heiterkeit.

Wir träumen, sind vom Glück fast benommen,
man denkt auch nach und ist versonnen,
stellt fest:
Alles geschieht zu seiner Zeit,
genau dann, wenn man ist bereit.die Zeit

Alles hat seine Zeit!
Ein Spruch, dessen Bedeutung man bei längerem Leben
immer mehr anerkennen lernt;
diesem nach gibt es eine Zeit zu schweigen,
eine andere zu sprechen.

– Johann Wolfgang von Goethe –tolles Wochenende

Kategorien: Besinnliches, Poesie, Seelenflug, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 20 Kommentare

von Zeit zu Zeit…

Halte inne.ann

Nur ein Klick -> Inseln der Ruhe …und weg, denn muss wieder mal sein ❤

Kategorien: Besinnliches, Seelenflug

Gewusst wie…

Ein Sultan orie0nthatte geträumt, er verliere alle Zähne.

Gleich nach dem Erwachen fragte er einen TraumdeuterToons_Aladdin008 nach dem Sinn dieses Traumes.

„Ach, welch ein Unglück, Herr!“, rief dieser händeringend aus,
„Jeder verlorene Zahn bedeutet den Verlust eines deiner Angehörigen!“

„Was erlaubst du dir?“, schrie ihn der Sultan wütend an,
„Was wagst du mir da zu sagen? Verschwinde!“
Und er gab den Befehl: „Fünfzig Stockschläge für diesen Unverschämten!“

Ein anderer Traumdeuter wurde gerufen und vor den Sultan geführt.
Als er den Traum gehört hatte, rief er:
„Welch ein Glück! Welch ein großes Glück!
Toons_Aladdin007Unser Herr wird alle die Seinen überleben!“

Da hellte sich des Sultans Gesicht auf, und er sagte:
„Ich danke dir, mein Freud. Gehe sogleich mit meinem Schatzmeister
und lasse dir von ihm 50 Goldstücke geben!“10Ageld

Auf dem Weg sagte der Schatzmeister kopfschüttelnd:
„Du hast den Traum des Sultans doch auch nicht anders gedeutet, als dein Kollege!“

Der Traumdeuter lächelte und erwiderte:
„Merke dir, man kann vieles sagen, es kommt nur darauf an, wie man es sagt!“

– Verfasser unbekannt –

Toons_Aladdin012ganz_liebe_Grüße.ann

Kategorien: Besinnliches, Träume und Fantasie, was mich berührt | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , | 23 Kommentare

Es waren einmal …

… drei Männer3 Männer die einen tiefen dunklen Wald durchquerten
und plötzlich vor einem reißenden Strom standen.fluss-wald

Sie mussten den Fluss unbedingt überqueren, hatten aber keine Ahnung, wie.

Der erste Mann kniete sich nieder und sprach ein Gebet:
„Herr, gib mir bitte die Kraft, diesen Fluss zu überqueren.“

Es machte Puffffffff –
und schon hatte der Mann00005567 lange Arme und starke Beine.
So konnte er durch den Fluss schwimmen – auch wenn er zwei Stunden brauchte
und drei-, viermal fast ertrunken wäre.

Der zweite Mann betete ebenfalls:
„Herr, gib mir die Kraft und das nötige Werkzeug, diesen Fluss zu überqueren.“

Wieder machte es Puffffffffff und der Mann erhielt von Gott einen Bottich medium_hundinwaserbottichmit dem er den Fluss überqueren konnte, auch wenn er sich mehrere Male fast überschlug.

Auch der dritte Mann fiel auf die Knie und betete:
„Herr, gib mir bitte die Kraft, das nötige Werkzeug und die Intelligenz, diesen Fluss zu überqueren.“

Puffffffff – und der Mann wurde zur Frau00003513 hielt eine Landkarte in der Hand, ging flussaufwärts und überquerte einfach die Flussbrücke.Fluss-brücke

… soviel zum Umgang mit Hindernissen --Lieb-Herz-zwinkernd

050

Kategorien: Besinnliches, Natur, Schmunzelecke | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Das Leben

…ist ein Gänsespiel:Kanadagänse
Je mehr man vorwärts gehet,
Je früher kommt man an das Ziel,
Wo niemand gerne stehet.

Man sagt, die Gänse wären dumm,
O, glaubt mir nicht den Leuten:
Denn eine sieht einmal sich ‚rum,
Mich rückwärts zu bedeuten.

Ganz anders ist’s in dieser Welt,
Wo alles vorwärts drücket:
Wenn einer stolpert oder fällt,
Keine Seele rückwärts blicket.

– Johann Wolfgang von Goethe –K-Gänse

Gänsezug

Die erste Gans im Gänsezug,
sie schnattert: „Seht, ich führe!“
Die letzte Gans im Gänsezug,
sie schnattert: „Seht, ich leite!“

Und jede Gans im Gänsezug,
sie denkt: „Dass ich mich breite
so selbstbewusst, das kommt daher,
weil ich, ein unumschränkter Herr,
den Weg mir wähl nach eignem Sinn,
all meiner Schritte Schreiter bin
und meine Freiheit spüre!“

– Marie von Ebner-Eschenbach –Kanadagans

Enten legen ihre Eier in Stille.Entchen
Hühner gackern dabei wie verrückt.
Was ist die Folge?
Alle Welt isst Hühnereier!

– Henry Ford –

wqx28sd8hx9von Herzen

Kategorien: Besinnliches, mein Frankenland, Natur, Poesie, Schmunzelecke, Seelenflug, Träume und Fantasie, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

die Sonne

Zweig_Sonne.ann

… ist die Universalarznei aus der Himmelsapotheke.“

– August von Kotzebue –

Sommersonntag_Trennlinie2

„Die Sonne scheint für dich – deinethalben,
und wenn sie müde wird,
fängt der Mond an, 
und dann werden die Sterne angezündet.“

– Sören Kierkegaard –rote Kugel_Sonne.ann

Besondere Menschen
in deinem Leben
sind diejenigen,
die dir in den Momenten,
in denen du nur Wolken siehst,
wieder die Sonne zeigen.

Die an dich so sehr glauben,
dass du auch anfängst zu glauben.

Die dir Hoffnung und Mut schenken.
Und die, die dich von ganzem Herzen lieben,
weil du einfach so bist wie du bist!

– Verfasser leider nicht bekannt –Sonnenspiegelung.ann

Für alle, denen es zur Zeit gesundheitlich nicht wirklich gut geht…  

Prisma_Gute GedankenWoende.ann

Kategorien: Besinnliches, mein Frankenland, Natur, Poesie, Seelenflug, Träume und Fantasie, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Bloggen auf WordPress.com.