September

… ist auch Beginn der Karpfenzeit in FrankenKarpfen_enten

Der Karpfen wird als Speisefisch besonders hoch geschätzt. Traditionell wird der Karpfen in Mehl gewendet und reinem Butterschmalz schwimmend ausgebacken. Werden die Karpfen in heißem Weinsud zubereitet, bezeichnet man sie als „Blaue Karpfen“. Allerdings beschränkt sich die Karpfenzeit auf die Monate, in deren Name ein „r“ vorkommt. Inzwischen beginnt die Karpfenzeit jedoch vielerorts bereits Ende „Augrust“ 🙂

Verwechslungsgefahr.ann

„Seit wann hast Du denn Karpfen in deinem Gartenteich?“ – „Seit voriger Woche. Zuerst wollte ich mir Hühner zulegen. Aber dann habe ich gelesen, dass ein Karpfen über 500 000 Eier im Jahr legt.“Wasserschwein.ann… so sah ich es zumindest am Wochenende in einer regionalen Zeitschrift 😉

Kastanien_Heide.ann

Bin demnächst wieder mal für einige Tage verreist und wünsche auch euch von ganzem Herzen eine wunderschöne Zeit! ♪ ツ

Advertisements
Kategorien: Highlights, kulturelles, mein Frankenland, Natur, Schmunzelecke | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 37 Kommentare

Beitragsnavigation

37 Gedanken zu „September

  1. Dann alles gute. Vielleicht sehen wir uns. LG. Wolfgang

  2. Karpfen habe ich noch nie gegessen, aber die neue Züchtung würde mir dann doch gefallen, so ganz ohne Gräten 😀
    Erhol dich gut liebe Ann. Bin auch viel unterwegs und mir tut es gut.

    Alles Liebe von Mathilda ❤ ❤ ☼ ☼

    • Es gab mal eine Zeit i jungen Jahren, da hätte ich fast täglich so einen leckeren Karpfen verspeisen können liebe Mathilda.
      Inzwischen gibt es den Karpfen auch filetiert, wobei mir jedoch der traditionell halbierte bei weitem besser schmeckt. 🙂
      Bin u.a. zur Hochzeit meines Lieblingspatenkindes in NRW und freu mich schon sehr darauf.
      Alles Liebe auch für dich von mir ❤ ❤ ☼ ☼

  3. Ich wusste gar nicht, dass der Karpfen auch nur in Monaten verspeist wird, in denen ein R zu finden ist. Das ist ja wie bei den Muscheln. Allerdings hatten wir auf Norderney ja auch schon den Augrust 😉
    Viele liebe Grüße, Emily ❤

    • Da ich auch sehr gerne Muscheln im leckeren Weinsud esse, weiß ich so als Frrrränkin auch immer wann es sie frisch zu kaufen gibt liebe Emily. 🙂
      Viele liebe Grüße auch von mir zu dir ❤

  4. Hallo liebe Ann, wünsch dir auch wunderschöne 5 Tage wo auch immer Du bist :-)ich mach auch wieder weg Freitag den 12.09 für eine Woche ;-)L.G.Kerstin

    • Danke dir liebe Kerstin, das werde ich bestimmt haben! 🙂 Unter anderem in NRW zur Hochzeit des Patenkindes.
      Wünsche dir auch von ganzem Herzen eine superschöne Zeit mit vielen schönen Momenten, wo immer du dann auch bist 🙂 ❤

      • Danke liebe Ann, ja wir sind zur Schuleinführung in Göttingen eingeladen(Großenkel)L.G.Kerstin

      • Ist ja auch ein sehr schöner Grund der Reise und sehr wichtiger Lebensabschnitt der „jüngeren Generation“ liebe Kerstin! 🙂

      • Genau so ist es liebe Ann und man trifft mal alle wieder aus der Verwandschaft:-) fru mich auch schon darauf Liebe Grüssle Kerstin ♥

  5. Ja stimmt liebe Ann… in Dinkelsbühl letztes Jahr, haben wir auch welchen gegessen.
    Dein Wasserschwein ist aber zu niedlich. *gg*;-)
    Und den (lebenden) Lobster aussuchen, wie in Thailand, wollte ich auch nie. Die waren viel zu schön. Da habe ich lieber keinen gegessen. 😉
    Liebe Grüße von ❤
    Ute

    • Musste auch lachen, als ich das Wasserschwein in der Zeitschrift sah liebe Ute! 🙂
      Tiere, die ich lebend sah oder sogar im Arm hielt könnte ich auch nicht essen. Sie würden auch alle an Altersschwäche sterben, wenn ich sie bei mir zuhause hätte,
      obwohl ich eigentlich alles andere als Vegetarier bin. 😀
      Liebe Grüße auch von mir zu dir ❤

  6. Liebe Ann, ich esse lieber Krapfen, als Karpfen, alles Gute, Klaus

  7. Danke liebe ann wieder wunderschön,was ist das denn für ein Fisch eine Schweinfisch Lach..ist zu lustig ich wünsche dir wunderschöne Tage komm gesund wieder.Lieber Gruß von mir Gislinde

    • Eine Neuzüchtung im Internet wahrscheinlich liebe Gislinde 😀
      Danke, das wünsche ich dir auch von Herzen und bleib auch du schön gesund! 😉 ❤

  8. Ich bin mehr ein Seefischesser 😉 Aber dieser Schweinefisch könnte mir vielleicht auch munden 😉
    Viel Spaß bei Deinen Unternehmungen und liebe Grüße von der Silberdistel bis zum Wiederlesen ❤

  9. Da wirst du uns sicher was berichten.
    In der Gentechnik ist sicher vieles möglich, was wir nur erahnen können 😆 .

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    • Ganz sicher, wenn wieder etwas mehr Zeit dafür.
      Das stimmt und möchte das nicht einmal erahnen liebe Anna-Lena! 😀
      Liebe Grüße auch an dich ❤

  10. Gute Reise und ein schönes Fest.

    Liebe Grüße
    Harald

  11. Liebe Ann, wünsche einen guten Tag, Klaus

  12. nixe

    Das Wasserschwein sieht echt putzig aus, man stelle sich das mal in Natura vor 😀 Köstlich, wonach mag das nur schmecken?
    Den Karpfen kann ich dagegen blind vom Krapfen unterscheiden, rein geschmacklich 😉
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    wünscht dir die Nixe

    • Manche *“Köstlichkeiten“ möchte ich lieber gar nicht wissen oder gar probieren, wenn auch noch so süß oder putzig liebe Nixe! 😀
      Danke und liebe Grüße auch an dich ❤

  13. Hallo, liebe Ann, alles gut bei dir, mache es gut, Klaus

  14. beste Grüße, Klaus

    • Danke und wenn auch nachträglich, so doch von ganzem Herzen, allerherzlichste Glückwünsche zu deinem Geburtstag an dich lieber Klaus! ✿♥✿

  15. schönen Samstag, Klaus

  16. Hallo, liebste Ann,
    diesen Beitrag habe ich mal wieder nicht mitbekommen, Schande aber auch! Inzwischen wirst Du ja hoffentlich gesund und munter wieder zurück sein aus u.a. NRW 😉
    Das Wasserschwein habe ich letztes Jahr in einer Mail bekommen, das ist echt niedlich, gell?! 😉
    Ob Karpfen oder Krapfen, schmeckt beides astrein, aber jedes zu seiner Zeit ♥
    Mein ältester Bruder hat sich zwei Jahre lang hintereinander an Sylvester Karpfen blau gewünscht, habe ich auch für ihn und Familie gemacht, danach habe ich gestreikt und nie wieder Karpfen blau gekocht! 😆
    Sei von ganzem Herzen gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

    • Auch Hallo liebste Pauline,
      bekomme auch so manches im Netz nicht mit, was jedoch ganz bestimmt keine Schande ist 😉 😀
      Bin zwar wieder gesund und munter zurück, aber sehr viel unterwegs um das herrliche Spätsommerwetter in schöner Natur zu genießen.
      Bei mir gibt es sogar an heilig Abend immer Karpfen, speziell geschnitten, gebacken und angerichtet. Weil es eine alte Tradition ist die niemand der Familie missen möchte und lecker schmeckt. Mit blau gekocht hab ich’s nicht so, auch wenn es eigentlich gesünder wäre. 😀
      Sei auch du von ganzem Herzen gegrüßt ❤

      • Recht hast Du, liebe Ann, genieße das herrliche Wetter, obwohl es mir hier schon wieder zu heiß war in dieser Woche (wir hatten immer so zwischen 25-27 Grad!) ♥
        Ich finde so alte Traditionen gut und Heilig Abend essen doch erstaunlich viele Menschen Karpfen. Schneidest Du ihn selber oder lässt Du den Karpfen speziell schneiden? Würde mich echt interessieren.
        Gesundheit hin oder her, alles was man mit Maßen ißt, kann nicht schaden, sage ich mir immer 😉
        Wünsche Dir noch von ganzem Herzen einen schönen Abend und lasse Dir viele Grüße hier ♥ Pauline ❤ ❤

      • Bei uns ist herrliches optimales Wanderwetter liebe Pauline, weshalb die gestrige ausgiebige Weinbergwanderung einfach super war! Nicht zu heiß und nur zwischendurch mal nachts etwas Regen.
        Alte Traditionen und Bräuche mag ich sehr, weshalb ich auch so einiges Schönes und Leckeres gerne von den Eltern übernahm.
        Der Karpfen wird frisch geschlachtet gekauft, dann von mir „fachfrauisch“ zerlegt, filetiert, gewürzt und paniert in einer Pfanne mit Butterschmalz knusprig gebacken.
        Was Gesundheit betrifft, gibt es so etwas bei mir ja nicht jeden Tag und genau wie du sagst….. alles in Maßen genossen kann nicht schaden.
        Heißt ja auch „tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen“… und nicht alles was so manche „Gesundheitsapostel“ raten und für sich brauchen, muss auch wirklich gut für anderer Leib und Seele sein. 😉
        Danke, das wünsche ich dir auch von ganzem Herzen liebe Pauline ❤ ❤

      • Ja, da schmeckt sogar mir der Karpfen, so in der Pfanne gebacken, legga 😉
        Die selbsternannten Gesundheitsapostel gehen mir dann gehörig auf den Zeiger, wenn sie einen „belehren“ wollen, sollen doch unter sich bleiben! Gebe ich Dir vollkommen recht, dass das nicht für alle gut ist 😆
        So, und nun wünsche ich Dir noch einen feinen Samstag-Abend und sei von ganzem Herzen gegrüßt von der ♥ Pauline ❤

  17. Liebe Ann, alles gut bei die und danke, beste Grüße, Klaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: