mal kurz kleines piep…

Spatz.ann

… denn bin wieder zurück – von der weiten Reise, hin zu Oder und NeißeSchlesien.ann… in die ehemalige Heimat meiner Eltern und Großeltern … Kuchen… dieses leckere Stück Kuchen konnte ich für euch noch retten! 😀Distel_Spinnennetz

Bis denne wieder in alter Frische…ツ  denn dauert noch etwas bis ich, nicht nur im Netz, wieder einigermaßen Überblick  hab

Advertisements
Kategorien: Highlights, kulturelles, Poesie, Seelenflug, was mich berührt | 40 Kommentare

Beitragsnavigation

40 Gedanken zu „mal kurz kleines piep…

  1. Dass Spatzen doch immer so schnell am Tisch sind und sich was ergattern.
    Immerhin konntest du das Stück Kuchen erst genießen, bevor der kleine zu geschlagen hat.
    Schön, dass du wieder da bist, liebe Ann, eeendlich lach.
    deine Bärbel

    • Dachte auch es sind Spatzen, weil diese kleinen Flatterle dort ziemlich zahlreich und genau so frech waren.
      Erst die liebe Ute brachte mich mit ihrer Frage hier darauf, dass es wohl doch eher ein Buchfink ist.
      Mag diese kleinen vorwitzigen Gesellen sehr und gönne ihnen deshalb auch den leckeren Kuchen. 😉
      Daaanke dir von Herzen meine liebe Bärbel 🙂 ❤

  2. Das erste Foto ist umwerfend. Da würde ich auch gerne meinen Kuchen opfern 🙂

  3. Ich hoffe es war für dich ein schöner Urlaub. Bin auch wieder zurück. Geht alles viel zu schnell vorbei. L.G.

    • Es war sehr schön, aber auch anstrengend weil es täglich sehr vieles zu besuchen und entdecken gab lieber Ludger.
      Hoffe auch dass dein Urlaub schön war und… nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub! 😉 ♥

  4. Tolle Bilder und es sieht nach einem tollen Urlaub aus.

    Alles Gute, eine schöne Woche und liebe Grüße von Mathilda ❤ ❤ ☼ ☼

    • Das war es auch wirklich liebe Mathilda, weil sehr interessant.
      Danke dir von Herzen, auch dir alles Gute und noch eine schöne sonnige Woche ❤ ❤ ❤

  5. Liebe Ann,

    schön,dass Du wieder gesund zu Hause angekommen bist. Ich habe auch meine Blogpause beendet und bin auch wieder da.

    Liebe Grüße
    Harald

    • Danke dir lieber Harald! ♥
      Werde so nach und nach mal wieder durch meine Lieblingsblogs, also auch deinen schlendern und freu mich darauf! 🙂

  6. Ist das ein hübsches Kerlchen, ein Buchfink…oder? Dem hätte ich auch gern was abgegeben. Und weit ist es, wohl wahr. Durch den Krieg haben sehr viele ihre Wurzeln da… willkommen zurück…<3

    Liebe Grüße
    Ute

    • Danke dir für den Tipp liebe Ute! 🙂 Denn dachte wegen der Vielzahl und ihrem vorwitzigen Verhalten erst, es sind Spatzen.
      Ist schon ziemlich lange zu fahren, ca. 9 Stunden einfache Strecke wenn alles gut geht, aber lohnt sich immer wieder.
      Meine Eltern flohen von dort schon während dem Krieg, bevor Schlesien dann von Polen eingenommen wurde….
      Danke dir von Herzen ❤

      • Ich bin mir nicht ganz sicher liebe Ann, es könnte auch ein Distelfink sein… http://www.vogelwarte.com/voegel-der-schweiz.html?mode=familie&keyword=finken
        Und das haben deine Eltern klug gemacht. Später war dann oft ein großer Hass unter den Menschen.
        Ganz liebe Grüße
        Ute

      • Ach herrje…. nu bringste mich aber etwas ins Schleudern liebe Ute! 😯
        Egal, bleiben wir einfach bei Fink und Hauptsache es machte Spaß mit den kleinen Leckerschnäbelchen. 😀
        War damals für alle, auch für Flüchtlinge eine sehr schwere und extrem gefährliche Zeit. Während, sowie auch nach diesem schrecklichen Krieg, wovon meine Eltern sehr oft erzählten und sogar ich teils noch als Kind (von Flüchtlingen) zu spüren bekam.
        Hat sich jedoch Gott sei Dank alles dort, auch dank EU-Hilfe sehr verändert. Weshalb „Erkundungsreisen“ auf den Spuren der Ahnen inzwischen längst völlig problemlos sind und viel Spaß machen. 🙂

      • Ja genau das machen wir… Fink, Fink flink zum Kuchenteller… :mrgreen:

        Ja so war das und leider gibt nur noch sehr wenige, die sowas erzählen können. Manchen jungen (und auch nicht mehr gaz so jungen) Leuten fehlt das, habe ich den Eindruck.
        Und wie gut, dass es jetzt anders ist und wir sollten aufpassen, dass sich das nie wieder ändert!

        Liebe Grüße
        Ute

      • Stimmt leider liebe Ute und wir sollten wirklich aufpassen, dass so etwas wie damals nie wieder passiert! ❤

  7. war alles schön, bist wieder zu Hause, das ist schön, alles Gute für dich, Klaus

  8. Ein süsses kleines Piep… Hallo liebe Ann,danke für das rettende Stück Kuchen 😉 Schlesien iss mein Paps geboren.Na dann noch sehr schöne Tage dort und komm Gesund und gut erholt zurück Gruß Kerstin ♥

    • Bitte, sehr gerne liebe Kerstin! 😀
      Dachte mir schon wegen deinem Nachnamen, dass du bzw. deine Familie auch aus dieser Richtung kommt. 😉
      Bin doch wieder zurück und hatte wirklich sehr schöne Tage dort. ❤

  9. nixe

    Welch toller Schnappschuß mit dem Piepmatz dort….toll, liebe Ann.
    Meiner Meinung nach ist es ein Buchfink, der da den leckeren Kuchen mopst.
    Liebe Grüße un einen schönen Mittwoch
    wünscht dir die Nixe

    • Danke dir und freu mich, wenn das kleine mopsende Finkchen dir auch gefällt liebe Nixe.
      Wünsche dir auch noch einen wunderschönen Tag ❤

  10. Ein Glück, dass das kleine Kerlchen so hungrig war, so konntest du ihn gut mit der Kamera einfangen.
    Super Foto..

    • War wohl eher ein kleines Naschvögelchen. Weil es sich nur den leckeren Kuchen schnappte und dem Brot am Tisch keine Beachtung schenkte. 😀
      Danke dir ❤

  11. Na, liebe Ann, drückst du heute auch die Daumen für Deutschland, beste Grüße, Klaus

  12. Der Kuchen sieht ja sooo lecker aus. Kein Wunder, dass der Buchfunk da so fleißig zugelangt hat. Wir haben solche Buchfinkenerfahrungen auch schon öfter einmal gesammelt 🙂 Diese Federbälle sind fast so frech wie Spatzen 😀
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    • Hatte auch vollstes Verständnis dafür liebe Silberdistel und machte ja auch viel Spaß beim zuschaun! 😀
      Machte auch schon öfter solche Erfahrungen mit diesen liebenswerten bunten Finken, die den ja auch sehr knuffigen Spatzen zumindest in ihrer Vorwitzigkeit extrem ähneln. 🙂
      Liebe Grüße auch von mir zu dir ❤

  13. Liebe An, danke, das Daumendrücken hat geholfen, super schönes Wochenende, Klaus

    • Hätten noch paar Tore mehr für uns werden können, aber mir taten schon die Daumen weh lieber Klaus! 😀
      Danke, das wünsche ich dir auch von Herzen ♥☀♫ ♫

  14. Ganz schön kess, der Kleine 😆 Willkommen zurück! Du wirst uns sicher so Einiges berichten.
    LG Anna-Lena

    • 😀 Danke dir liebe Anna-Lena! Gäbe sehr vieles zu berichten, doch fehlt es mir dafür wieder mal an Zeit.
      So nach und nach schaffe ich es aber bestimmt paar Impressionen hier zu veröffentlichen. 😉 ❤

  15. vielen Dank für deine schönen Worte,schönen Samstag, Klaus

  16. Was für ein süßer kleiner piepmatz der Kuchen sieht auch lecker aus, sehr schöne Bilder hast du wider gemacht.Wünsche dir eine gute neue Woche lieber Gruß von mir Gislinde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: