Mütter …

… lieben ihre Kinder mehr, als Väter es tun, weil sie sicher sein können, dass es ihre sind.

– Aristoteles –

Gieskanne_herz2

Die verschwundene Gießkanne

Klaus lebt in einer Wohngemeinschaft und hat seine Mutter zum Essen eingeladen. Während des Essens stellte sie fest, wie schön die Mitbewohnerin ihres Sohnes eigentlich ist. Schon seit einiger Zeit spielt die Mutter von Klaus mit dem Gedanken, dass die beiden eine Beziehung haben könnten.

Während des Abends, als sie die beiden beobachtete, begann sie sich zu fragen, ob da noch mehr vorhanden sei, als das normale Auge zu sehen bekam.

Mutters Gedanken lesend, sagte der einfühlsame Sohn: „Ich weiß, was du denkst, aber ich versichere dir, dass wir nur miteinander wohnen.“

Etwa eine Woche später sagte Monika zu Klaus: „Seit deine Mutter bei uns zum Essen war, kann ich unsere Gießkanne nicht mehr finden.“ Klaus antwortete ihr: „Nun, ich glaube kaum, dass meine Mutter sie mitgenommen hat, aber ich werde ihr schreiben.“

So setzte Klaus sich hin und schrieb: „Liebe Mutter, ich sage nicht, du hast unsere Gießkanne mitgenommen. Und ich sage auch nicht, du hast sie nicht mitgenommen. Aber der Punkt ist. dass seit deinem Besuch eben diese Gießkanne fehlt. In Liebe, Klaus“

Einige Tage später erhielt Klaus einen Brief von seiner Mutter, in welchem stand: „Lieber Sohn, ich sage nicht, dass du mit Monika schläfst. Und ich sage auch nicht, dass du mit Monika nicht schläfst. Aber der Punkt ist, wenn sie in ihrem eigenen Bett geschlafen hätte, hätte sie die Gießkanne schon längst gefunden. In Liebe, deine Mutter“

liebe-0561

Advertisements
Kategorien: Schmunzelecke, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , | 19 Kommentare

Beitragsnavigation

19 Gedanken zu „Mütter …

  1. 😀 das war jetzt ein absoluter Schmunzler….Mütter eben.

    Ein lieber Gruß zu dir von Mathilda ♥ *knuddel*

  2. Liebe Ann, das ist super stark, ganz toll geantwortet, ja, die Mütter, übrigens solltest du doch meinem Blog folgen können, oder steht da nichts, schönen Restdonnerstag wünsche ich, Klaus

  3. Kreiiisch. Toll. 🙂
    LG Harald

  4. Boah, das ist ja stark, lach.
    Herrlich, ich muss lachen. Eine schlaue Mutter hat der Sohn.
    Danke für diese nette Geschichte, liebe Ann ♥
    deine Bärbel deren Mundwinkel immer noch nach oben gehen 😉

    • Lachen hält gesund und munter liebe Bärbel und lachende Mundwinkel stehen dir auch bestimmt sehr gut 😀 ♥

  5. Lach, nette Geschichte liebe Ann und die Gießkanne ist ganz knuffig!
    Ganz liebe Grüße
    Ute

  6. Schönes Bild und Geschichte wünsche dir ein gutes und schönes Wochenende liebe Grüße Gislinde

  7. Klasse. Dir ein schönes Wochenende. L.G.L

  8. das ist eine kleine schöne geschichte, musste sehr schmunzeln.
    liebe grüße aus hamburg
    angelika

    • Das freut mich und ist doch schön, wenn kleine Geschichtchen ein Schmunzeln ins Gesicht zaubern liebe Angelika 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: