herbstliche Poesie

roter Fächerahorn_ann

Hoffnung schöpfen aus der Schönheit der Natur, das geht auch im Spätherbst bei immer weniger Licht und Sonne.

– Autor unbekannt –

Eichhörnchen

Lächle, denn es gibt
einen Frühling in deinem Garten, der die Blüten bringt,
einen Sommer, der die Blätter tanzen,
und einen Herbst, der die Früchte reifen lässt.

– arabisches Sprichwort –

Astern

Überfluss des Herbstes

Der Wind so durch die Felder fegt
und auch das bunte Laub bewegt.
Der Wind des Frühlings bringt die ungestüme Kraft,
der Wind des Herbstes
süße reife schafft.
Der Überfluss in sich das Leben hegt,
weil er in sich das Wissen um die Dinge trägt.
Wie bezaubernd schön die Blütenpracht,
sieht sie nicht wie mild verlockend der Herbst so lacht.
Er hingegen weiß um die Blüte,
was alles man im Leben so behüte,
er kennt den Lebenszyklus in seiner ganzen Fülle,
was er nicht kennt das ist die Stille!

Karl Talnop

PassionsblumeHerbstlaubSchwebefliege

Von tausend Blüten des Frühlings
reift kaum eine zur herbstlichen Frucht,
und von tausend Umarmungen der Liebe
reift kaum eine zur innigen beruhigenden Freundschaft.

– Unbekannt –

Schnecken.ann

Man sieht die Blumen welken und die Blätter fallen, 
aber man sieht auch die Früchte reifen und neue Knospen keimen.

– Johann Wolfgang von Goethe –

ÄpfelMagnoliensamen2Samen, Knospe
Magnoliensamen.ann

Advertisements
Kategorien: Besinnliches, Natur, Poesie, was mich berührt, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 15 Kommentare

Beitragsnavigation

15 Gedanken zu „herbstliche Poesie

  1. Lilofee

    stimmungsvolle Herbstbilder.
    Jeder Tag kann ein Geschenk sein.
    Am besten tief durchatmen und die Freiheit spüren…
    Gruß Lilofee

  2. Das berührt mich auch, liebe Ann, vor allem wieder die guten Gedichte und natürlich die schönen Bilder. GLG von der Pauline 😀 ♥

  3. Wie schön. Wundervolle Bilder und sehr passende Verse dazu.

  4. Toller Blog von dir. Natur pur. Schöner Text. Dir noch einen schönen Abend. L.G.L.

  5. Wundervolle Aufnahmen, liebe Ann, dazu die Gedichte.
    Das Eichhörnchen, wie schön!
    Sogar noch eine Biene war bei dir.
    Hmmm, leckere Äpfel, und das herrliche Herbstlaub.
    deine Bärbel

    • Schön dass es dir gefällt und freut mich sehr liebe Bärbel 🙂
      Das Eichhörnchen saß beim Kindergarten am Baum, als ich die kleinen Racker abholte….
      und die Äpfel schmecken wirklich total lecker, sind aber leider nur bedingt lagerfähig.
      Deshalb bin ich seit der Ernte am Gelee kochen, Kuchen backen usw. 😀

  6. Das ist wirklich Poesie… und das Eichhörnchen ist ja sooo nett!

    Liebe Grüße
    Ute

  7. das ist wieder schön, ich hoffe, es geht dir so gut wie mir nach meinem positiven Arztbesuch, einen guten Wochenteiler wünsche ich, Klaus

    • na sowas lieber Klaus, freut mich für dich und war gestern wirklich nochmals ewig in der Klinik zur Nachkontrolle wegen dem Virus im Frühjahr, alles auch wieder oki *freu*

  8. das war ja eine nette Antwort, so geht es mir aber auch, ich wünsche dir einen guten Tag, Klaus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: