süße Früchtchen

… in der Reifezeit
Himbeere1a_annHimbeerenHimb.2_ann

Erdbeerm.2_annursprüngliche Erdbeere,  irgendwann „mutiert“ aber lecker

Jostabeere_top-annJostabeere, eine Kreuzung zwischen Stachel- und schwarze Johannisbeere

Birnenmelone_annDie Melonenbirne ist eine Pflanzenart aus der Familie der Nachtschattengewächse. Ihre ursprüngliche Heimat ist Südamerika. Sie wird heute in Kolumbien, Peru, Chile, Kalifornien, Florida, der Schweiz und Südspanien angebaut. Inzwischen auch längst  in Mittelfranken 😀

Birnenmelone.blüte_ann

Kommt, von allerreifsten Früchten mit Geschmack und Lust zu speisen! Über Rosen lässt sich dichten, in die Äpfel muss man beißen.

 – Johann Wolfgang von Goethe –

Apfel_ann

Blumen blühen, auch wenn keiner zuschaut. Bäume tragen Früchte, ohne zu fragen, wer sie isst.

– Phil Bosmans –

Advertisements
Kategorien: Natur, Weisheiten - Zitate | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Beitragsnavigation

13 Gedanken zu „süße Früchtchen

  1. Wow, da kriege ich ja richtig Hunger … vor allem einen riesigen Appetit! ;o) Toll!

    • Noch reifen die Früchtchen etwas spärlich.
      Aber bald, mit genügend Sonnenschein, wird direkt vom Strauch genascht 😀

  2. Lecker Früchtchen zeigst du liebe Ann, wobei mir die Himbeeren am liebsten sind, Erbeeren nicht so sehr.

    Hab eine schönen Tag und ein lieber Gruß von Mathilda ♥

    • An den Erdbeeren erfreuen sich hauptsächlich die vielen Schnecken bei mir.
      Aber an den Himbeeren erfreue auch ich mich dann wieder 🙂
      Wünsche dir auch einen schönen Tag liebe Mathilda ♥

  3. Himbeeren, Brombeeren und Blaubeeren, damit verbinde ich viele Kindheitserinnerungen und blaue Zungen 😆 .

    Die Schnecken sitzen bei mir an den Dahlien, ich passe da auf wie ein Schießhund, denn die sind so gefräßig.

    • Kenne diese Beeren aus meiner Kindheit fast immer mit Maden gefüllt liebe Anna-Lena 🙂
      Aber die Blaubeeren aus dem Wald damals richtig lecker als Blaubeerkuchen
      oder über Hefeklößen von Mutter zubereitet……. hmmmmmmmm
      Um meine Dahlien und andere gefährdete Stauden streute ich etwas Schneckenlinsen,
      denn bei so viel Nässe vermehren die sich wie irre und müsste sie so rund um die Uhr einsammeln.

  4. Süße Früchte hast du da im Angebot, ich werde einfach naschen, ok, guten Start in die zweite Wochenhälfte, Klaus

  5. Himbeeren, oooooooooooh, da werde ich regelmäßig schwach.
    Dann noch die anderen Früchte, hmmm, das ist Verführung pur, liebe Ann ♥
    So schöne Bilder, das bleibt der Mund nicht trocken, lach.
    deine Bärbel

    • ….komm und bedien dich bei mir……lalala ♫ ♫ ♫ 😀
      Schön, dass dir meine Früchtchen auch so gut schmecken liebe Bärbel 🙂 ♥ ☀

  6. Die Früchte sehen wirklich süß und verlockend aus, und du hast sie hervorragend fotografiert. Sag mal, wachsen die alle in deinem Garten? Was ich im Hintergrund sehen kann, sieht ja richtig toll aus. Dein Blog ist wirklich super, und ich liebe diese schönen Naturaufnahmen!

    Über das Schlagwort: „Wunder der Natur“ bin ich auch hier bei WP gelandet, und habe eure schönen Blogs gefunden. Das passt wirklich zu dem, was ich mir vorgestellt hatte, und dann auch noch so nette Menschen zu treffen, war ja wirklich ein großer Glücksfall ür mich! 🙂

    Also dann, bis bald
    LG an und alles Gute für dich
    Conchi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: