Braukunst & Baukunst

Kuchlbauer-Hundertwasser-Turm in Abensberg

Braukunst & Baukunst in perfekter Harmonie

Im Kuchlbauer-Turm in Abensberg wird traditionelle Braukunst mit anspruchsvoller Architektur kombiniert. „Mit schönen Farben und Formen wollte Friedensreich Hundertwasser den Menschen Freude und Glück  bereiten“, erklärt Bauherr und Brauereichef Leonhard Salleck, „mit unserem Weißbier wollen wir das auch, und so passt das sehr gut zusammen.“

Hundertwassers Architekturphilosophie und eine Hommage an das bayerische Bier.

Der Kuchlbauer-Turm, ein Architektur-Projekt des weltbekannten Künstlers Friedensreich Hundertwassers, ist das Wahrzeichen der „Kuchlbauer’s Bierwelt“, einer Erlebniswelt rund um die Themen Kunst, Kultur und Biergenuss.

Dabei finden sich die Elemente Hundertwassers für menschengerechtes Bauen im Einklang mit der Natur im Kuchlbauer-Turm sowohl in der Fassade als auch im Innern wieder.

Von der Aussichtsplattform des 35 m hohen Turms genießt man einen herrlichen Blick auf das Städtchen Abensberg und schaut weit in das Hopfenland Hallertau, das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements
Kategorien: Highlights, kulturelles | 6 Kommentare

Beitragsnavigation

6 Gedanken zu „Braukunst & Baukunst

  1. Der Turm sieht da total freakig aus 🙂

  2. Das ist ja ein tolles Bauwerk. Das fehtl noch in meiner Hundertwasser-Sammlung. Ich mag seine Kunst.

    • Ich mag seine Kunst nach seinem Motto „Gerade Linien sind nicht von Gott gewollt“ auch sehr, weshalb ich schon viele seiner sehr interessanten Bauwerke aufsuchte.

  3. … ein wirklich skurriles Objekt, von Dir sehr schön fotografiert
    – war mir absolut neu, daß es auch diese Kombination gibt
    und passt auch irgendwie gut zusammen 🙂

    Beim Gedanken an Braukunst ist da sofort der Appetit auf
    ein „kühles Blondes“ da 😉 …
    („Bier-Apotheke“ … man könnte glatt zum Patienten werden)

    .. und was die „Hundertwasser-Architektur“ betrifft,
    so kann man da natürlich geteilter Meinung sein,
    aber etwas Besonderes ist es allemal.
    Ist schon eine architektonische Meisterleistung,
    so ein Bauwerk, wenn man keine geraden Linien hat. 😉 ….

    Danke für Deine Anregung und wieder liebe Grüsse
    von mir zu dir …

  4. Danke dir Karl-Heinz 😉
    aber vorsicht, denn zu viel „kühle Blonde“ tun auch nicht gut….lach 🙂
    Bezüglich Hundertwasser-Architektur steht ja auch auf einem der Bilder dort:
    „GEHASST – GEBAUT – GELIEBT von der Utopie zur Realität“.
    Ich mag seine irgendwie ja doch ganz besonderen, teils verspielten aber u.a. auch vom Sinn her sehr hochwertigen Bauwerke, mit viel Liebe zum Detail, sehr.
    Auch wenn ich ansonsten oft eher gradlinig bin…. denk ich jedenfalls 🙂
    liebe Grüße zurück von mir zu dir…

  5. Der Turm ist supper auch deine Bilder Wünsche dir mal einen guten Wochenstart und einen schönen Tag lieber Gruss Gislinde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: