einfach nur so…

Jeder braucht eine Insel

…irgendwann und irgendwo
eine Insel so zum Atmen
und zum Träumen sowieso…

    

Advertisements
Kategorien: Besinnliches, Seelenflug, Träume und Fantasie | 3 Kommentare

Beitragsnavigation

3 Gedanken zu „einfach nur so…

  1. … dazu fällt mir ein schönes Gedicht ein:

    Insel der Ewigkeit

    Es fliegen die Gedanken weit,
    überwinden bald den Raum, die Zeit,
    ziehen über die Meere hin,
    lassen jeglich‘ Tun ohne Sinn.

    Finden in der Unendlichkeit,
    die Insel, die von Zeit befreit,
    die zärtlich in den Arm sie nimmt
    und wiegt sie wie ein weinend Kind.

    So strömt dann die Gedankenflut,
    unendlich leicht in sanftem Mut,
    den Federn gleich, auf Schwingen,
    die Ewigkeit dir nah zu bringen.

    © Eleonore Görges

  2. Sehr schönes und tiefsinniges Gedicht….. Danke dir dafür!

    “ Als ich meine Seele fragte, was die Ewigkeit mit den Wünschen macht, die wir sammelten, da erwiderte sie: Ich bin die Ewigkeit! “
    (Khalil Gibran, Sämtliche Werke)

  3. Ja, das stimmt. Ich könnte Stunden an einem einsamen Strand sitzen und den Wellen lauschen oder auf einer Bergkuppe ins Tal schauen. Man braucht in der heutigen hektischen Zeit ab und zueinen Ruhepol oder Ort um einfach mal abschalten zu können.

    Grüßle Werner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: