Carpe Diem

Carpe Diem –

nutze den Tag,
pflücke den Tag, ernte den Tag,

genieße den Tag, genieße den Augenblick.

Ein neuer Tag wie ein Geschenk,

gefüllt mit Möglichkeiten –

mit offnem Herz und klarem Blick

wird er dir Freud bereiten.

Derselbe Tag im Trauerkleid

hat dich schon oft bedrückt,

entscheide gut, wie du ihn nutzt –

der Tag kommt nie zurück…

Das Wesentliche am Fundament für ein beglückendes Leben ist die Bereitschaft 
das Glück des Augenblicks wahrzunehmen.

(Ernst Ferstl)

Advertisements
Kategorien: sinnliches | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Carpe Diem

  1. kaschu

    Was man lernen muß, um es zu tun,
    das lernt man nur, indem man es tut.

    (Aristoteles)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: